Vor rund einem Jahr gab Maite Kelly (38) auf Facebook die Trennung von ihrem Mann bekannt. Zwölf Jahre lang gingen die Sängerin und Florent Raimond (42) als Ehepaar durchs Leben. Nun verriet sie im Interview mit „smago!“, dass sie seit Januar dieses Jahres geschieden sind.

Maite Kelly: Die Sängerin musste die Polizei rufen

Maite Kelly: Auf Scheidung folgt neues Solo-Album

Aus Maite Kellys Ehe mit Florent gingen drei gemeinsame Kinder hervor: Agnes (12), Josephine (10) und Sonele (4). Bereits im letzten Jahr betonte Maite, dass das Wohl der drei im Trennungsprozess von ihrem Mann immer im Vordergrund stehe.

Beruflich will Maite Kelly noch dieses Jahr wieder voll durchstarten. Am 12. Oktober erscheint ihr neues Solo-Album „Die Liebe siegt sowieso“. Beim Comeback der Kelly Family, die auch 2019 wieder auf Tour geht, ist sie jedoch nicht mit dabei.