• Home
  • Stars
  • Comeback der Kelly Family: Deshalb sind Paddy und Maite nicht dabei

Comeback der Kelly Family: Deshalb sind Paddy und Maite nicht dabei

Die Kelly Family startet noch mal durch

5. Oktober 2019 - 17:02 Uhr / Manuela Hans

Es war DIE Nachricht, als bekannt wurde, dass die Kelly Family ein Comeback startet. Gemeinsam will die Familie wieder auf Tour gehen. Ein neues Album wurde schon aufgenommen. Doch nicht alle Familienmitglieder werden bei dem neuen Projekt dabei sein. Wir verraten euch, wieso Paddy und Maite Kelly absagten.

In den neunziger Jahren feierte die Kelly Family große Erfolge und war die wohl berühmteste Familie des Showbusiness. 2019 feiert die Kelly Family bereits ihr 25-jähriges Jubiläum: Am 26. August 1994 erschien „Over the Hump“ - das Album, das der Großfamilie den absoluten Durchbruch brachte.

Die Kelly Family feiert 25. Jubiläum mit neuem Album

Fans der Band dürfen sich deshalb nicht nur auf eine große Jubiläums-Show und TV-Auftritte der Kellys freuen, es erwartet sie sogar ein brandneues Album, das den Titel „25 Years Later“ tragen soll.

Bereits 2017 feierte die Großfamilie ihr lang ersehntes Comeback und nahm dafür nicht nur ein neues Album auf, sondern war im Mai sogar auf Tour. Jedoch waren bei dem Comeback der Kelly Family nicht alle Geschwister dabei.

Michael Patrick Kelly hatte 2017 selbst zwei große Projekte

Michael Patrick Kelly (41) war 2017 nicht mit seiner Familie auf Tour. Der Musiker hatte für das Jahr selbst schon zwei große Projekte geplant, die ihm eine Tour mit seinen Geschwistern zeitlich nicht ermöglichten. Neben seiner Teilnahme bei der neuen Staffel von „Sing meinen Song“ ging Paddy im Herbst auch auf große Europatour.

Michael Patrick Kelly in Berlin im Dezember 2017

Auch in den Folgejahren hatte Michael Patrick Kelly allerhand zu tun. 2018 war er als Juror der achten Staffel von „The Voice of Germany“ zu sehen. 2019 ging der Sänger erneut auf Tour, die er Mitte September mit einem Auftritt in München abschloss.

Maite Kelly konzentriert sich auf ihre Solokarriere

Auch Maite Kelly (39) hatte die große Kelly-Family-Tour 2017 abgesagt. Gegenüber RTL begründete sie ihre Entscheidung wie folgt: „Das ist wie so eine alte Beziehung, in der man war, aber man muss das nicht noch einmal erleben, um sich das im Herzen zu behalten.“

Maite Kelly ist nicht beim Comeback der Kelly Family dabei

Auch ihre Kinder und das Familienleben seien ein Grund für ihre Entscheidung gewesen. Doch vor allem wollte sich Maite Kelly auf ihre Solokarriere konzentrieren. Im Oktober 2018 brachte sie ihr Album „Die Liebe siegt sowieso“ heraus. 

Traurig müssen die Fans dennoch nicht sein. Neben Joey Kelly (46) und Angelo Kelly (37) sind auch die Geschwister Patricia (49), Jimmy (48), Kathy (56), John (52) sowie Paul Kelly (55) noch dabei.