Die beliebte Nachrichten-Sprecherin

Linda Zervakis: Instagram, Herkunft, Mann - Die Moderatorin im Faktencheck

Linda Zervakis: Instagram, Herkunft, Mann - Die Moderatorin im Faktencheck

Vom Tellerwäscher zum Millionär - nur ohne Reichtum: So beschreibt Linda Zervakis ihre Geschichte in ihrer Autobiografie. Heute kennt man sie als seriöse Nachrichtensprecherin, doch die in Hamburg geborene Deutsch-Griechin ist weitaus mehr als das. Alles zu Linda Zervakis, ihren Mann und ihre Herkunft erfahrt ihr hier.

  • Linda Zervakis arbeitet jetzt bei ProSieben
  • Grund genug, sich die Moderatorin einmal genauer anzuschauen
  • Wir verraten euch, was ihr über Linda Zervakis wissen müsst

Dass Linda Zervakis (46) nicht nur nüchtern Nachrichten vorlesen kann, sondern ein echtes Moderationstalent in ihr steckt, zeigt sie immer wieder. Inzwischen kann Linda ihre Talente bei ProSieben unter Beweis stellen. Für den Wechsel zum Privatsender verließ sie die „Tagesschau“ in der ARD, wo sie zuvor zu den festen Sprechern gehörte.

Mit Matthias Opdenhövel führt sie inzwischen bei ProSieben ein neues Journal unter dem Namen „Zervakis & Opdenhövel. Live.“. Darin werden aktuelle Themen besprochen und Studio-Gäste kommen zu Wort. Wir verraten euch, was ihr über Linda Zervakis wissen müsst.

Linda Zervakis: Mann und Herkunft 

Gegenüber Stefan Raab erzählte die Moderatorin unter anderem, dass sie bis zu ihrem 30. Lebensjahr im Kiosk ihrer Eltern ausgeholfen hat. Linda Zervakis' Herkunft war auch Thema in ihrem 2015 erschienen Buch „Königin der bunten Tüte: Geschichten aus dem Kiosk“.

In ihrer Kindheit lebte sie nicht nur in ärmlichen Verhältnissen, sondern wurde auch aufgrund ihrer griechischen Wurzeln oft verprügelt, wie sie der „Süddeutschen Zeitung“ bestätigte. Die Moderatorin hat die deutsche und griechische Staatsbürgerschaft.

Zervakis wurde in Hamburg als Tochter griechischer Gastarbeiter geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Linda Zervakis und ihr Mann - ein NDR-Reporter - sind verheiratet und haben zwei Kinder. 

Viel zeigt sie von ihrem Privatleben allerdings nicht. Auf Instagram gibt Linda zwar gerne Einblicke, allerdings hauptsächlich hinter die Kulissen ihrer Arbeit.

Auch interessant: