• Home
  • Stars
  • „Let's Dance“ 2017: Das ist der Gewinner
9. Juni 2017 - 23:55 Uhr / Anita Lienerth
Gil Ofarim tanzte sich in die Herzen der Fans

„Let's Dance“ 2017: Das ist der Gewinner

„Let's Dance“-Finalisten: Massimo Sinato & Angelina Kirsch, Vanessa Mai und Christian Polanc und Ekaterina Leonova und Gil Ofarim

„Let's Dance“-Finalisten: Massimo Sinato & Angelina Kirsch, Vanessa Mai und Christian Polanc und Ekaterina Leonova und Gil Ofarim

Heute Abend war es wieder soweit! Zum zehnten Mal traten Promis bei „Let's Dance“ gegeneinander an und kämpften um den Titel „Dancing Star 2017“. Im großen Finale gaben Gil Ofarim, Vanessa Mai und Angelina Kirsch ihr Bestes. Letztendlich konnte sich Gil Ofarim gegen die anderen beiden durchsetzen und als Sieger der Show hervorgehen.

Es war wieder einmal ein packendes Finale. Letztendlich konnte sich nur einer der drei Finalisten durchsetzen und als Sieger von „Let's Dance“ den Titel „Dancing Star 2017“ ergattern. Gil Ofarim konnte sich gegen Vanessa Mai und Angelina Kirsch durchsetzen und das Publikum von sich überzeugen! Somit ist Gil Ofarim der Sieger der zehnten Staffel der beliebten Tanz-Show!

Gil Ofarim (34) und Ekaterina gaben einen Cha Cha Cha („You Don’t Know Me“ von Jax Jones), einen Tango („Querer“ von Cirque du Soleil ) und einen Freestyle zur Titelmusik von „Avatar“ zum Besten und konnten damit insgesamt 88 Punkte von der Jury ergattern. Gemeinsam mit den Zuschaueranrufen landeten die beiden auf dem 1. Platz und gehen als Sieger der Staffel hervor!

Vanessa Mai (25) und Christian Polanc begeisterten mit ihren Tänzen sowohl die Jury als auch die Fans. Für ihren Walzer zu „No Woman, No Cry“, den Cha Cha Cha zu „Don't Be So Shy“ und dem Freestyle zur Titelmusik von „Zorro“ erhielten die beiden von der Jury 87 Punkte und ergatterten nach den Anrufen wohlverdient den 2. Platz.

Angelina Kirsch (28) und Massimo Sinato punkteten mit ihrem Cha Cha Cha („Hot 2 Touch“ von Felix Jaehn) und einem Contemporary („Who Wants To Live Forever“ von Queen). Den Freestyle tanzten die beiden zur Filmmusik von „Die fabelhafte Welt der Amélie“. Letztendlich schafften es die beiden mit 80 Punkten von der Jury und den Zuschauerstimmen auf den 3. Platz.

Nicht nur die Finalisten begeisterten das Publikum, sondern auch die zuvor ausgeschiedenen Tänzer hatten im Finale noch einmal einen großen Auftritt. Heinrich Popow (33), der die Show frühzeitig verletzungsbedingt verlassen musste, konnte im Finale jedoch leider nicht noch einmal tanzen. Für ein besonderes Highlight sorgte auch Helene Fischer (32), die den Fans mit ihrem Song „Achterbahn“ ordentlich einheizte!