• Durch „Titanic“ wurden Leonardo DiCaprio und Kate Winslet berühmt
  • Seither verbindet die beiden eine tiefe Freundschaft
  • Weshalb diese so einzigartig ist

Spätestens seitdem „Rose“ und „Jack“ auf der „Titanic” gemeinsam um ihr Leben kämpften, sind sie eines der beliebtesten Filmpaare der Welt. Aber auch im wahren Leben sind Kate Winslet und Leonardo DiCaprio seit vielen Jahren beste Freunde. Die beiden halten stets zusammen und sorgen regelmäßig für emotionale Momente.

"Rose" und "Jack"

So bewiesen die beiden Hollywoodstars Anfang 2019, dass sie ein großes Herz haben und halfen gemeinsam einer krebskranken Mutter. Wie innig ihre Freundschaft ist, zeigt auch die Tatsache, dass Leo Kate bei deren Hochzeit als Trauzeuge zum Altar führte. Zudem ist er der Patenonkel ihrer drei Kinder.

DiCaprio und Winslet: Die schönste Hollywood-Freundschaft

Als Leonardo seinen ersten Oscar bekam, war Kate so gerührt und freute sich so sehr für ihn, dass sie in Tränen ausbrach. Für seine Rolle in „The Revenant“ wurde der Schauspieler 2016 mit der Trophäe ausgezeichnet.

Aber auch bei Leo war die Freude groß, als Kate 2009 einen Golden Globe bekam. 2008 waren die beiden erneut gemeinsam auf der großen Leinwand zu sehen, und zwar im Film „Revolutionary Road”. Dieser brachte Winslet einen Golden Globe für beste Schauspielerin in einem Drama. Leonardo freute sich sehr für seine beste Freundin.

Auch interessant: