• Home
  • Stars
  • Kurt Cobain: Das dramatische Leben des Nirvana-Sängers
7. April 2021 - 13:00 Uhr /

Kurt Cobain wurde am 20. Februar 1967 in Aberdeen, Washington, geboren. Der amerikanische Sänger und Songwriter wurde im Laufe der Jahre vor allem als Frontmann der 1987 gegründeten Rockband Nirvana bekannt.

Mit nur 27 Jahren starb der berühmte Musiker viel zu früh. Als offizielle Todesursache wurde Suizid angegeben. Die Mythen um seinen Tod halten sich aber bis heute und machen ihn unvergesslich. Wir blicken zurück auf das dramatische Leben des Nirvana-Sängers.

Kurt Cobain privat: Das war seine Familie

Kurt Cobain war von 1992 bis zu seinem Tod mit der Frontfrau der Band Hole, Courtney Love, verheiratet. Zusammen haben sie eine gemeinsame Tochter, Frances Bean Cobain. Als Kurt Cobain starb, war seine Tochter nicht einmal zwei Jahre alt.

Heute ist Frances Bean Cobain selbst eine junge hübsche Frau, die ihrem Papa wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Sie arbeitet unter anderem als Model.

7. April 2021 - 13:00 Uhr /

Kurt Cobain wurde am 20. Februar 1967 in Aberdeen, Washington, geboren. Der amerikanische Sänger und Songwriter wurde im Laufe der Jahre vor allem als Frontmann der 1987 gegründeten Rockband Nirvana bekannt.

Mit nur 27 Jahren starb der berühmte Musiker viel zu früh. Als offizielle Todesursache wurde Suizid angegeben. Die Mythen um seinen Tod halten sich aber bis heute und machen ihn unvergesslich. Wir blicken zurück auf das dramatische Leben des Nirvana-Sängers.

Kurt Cobain privat: Das war seine Familie

Kurt Cobain war von 1992 bis zu seinem Tod mit der Frontfrau der Band Hole, Courtney Love, verheiratet. Zusammen haben sie eine gemeinsame Tochter, Frances Bean Cobain. Als Kurt Cobain starb, war seine Tochter nicht einmal zwei Jahre alt.

Heute ist Frances Bean Cobain selbst eine junge hübsche Frau, die ihrem Papa wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Sie arbeitet unter anderem als Model.