Der Moderator war damals eine richtige Blondine

Krasser Unterschied: So sah Steven Gätjen bei seinem Abschlussball aus

So kennt man Moderator Steven Gätjen heute: Mit braunen Haaren und schick gekleidet im Anzug

Steven Gätjen ist als Moderator einem breiten Fernsehpublikum bekannt und hat seine Haare stets adrett brünett. Doch früher war Steven noch eine richtige Blondine, wie er selbst auf Instagram teilt.

Du kannst dir den deutschen Fernseh-Moderator Steven Gätjen (48) nicht als Blondine vorstellen? Dann lass dich von einem Schnappschuss überzeugen, den Steven Gätjen höchstpersönlich auf Instagram geteilt hat. Im Video seht ihr den Schnappschuss.

Der Moderator ist auf dem Foto, das ihn in den 1980er-Jahren vor dem Abschlussball zeigt, wirklich kaum wiederzuerkennen. Schon öfter teilte der Moderator Bilder auf seinem Instagram-Profil, wie er in jung aussah.

Steven Gätjen als waschechte Blondine

So sah Steven also bei seinem High-School-Abschluss aus. Er posiert lässig mit den Händen in der beigen Hose, außerdem trägt er eine rote Krawatte und ein dunkelblaues Sakko. Am meisten fällt auf jeden Fall seine Frisur auf. Ob die hellblonden Haare wohl echt sind?

In den Kommentaren bestätigt Steven, dass sie es sind. Zu seinem Post schreibt er amüsiert: „Schwelge in Erinnerungen. 1986, Prom/Abschlussball an der Charlottesville Highschool. Verrückt“, so Steven Gätjen via Instagram.

Auch interessant: