• Home
  • Stars
  • Kaum zu glauben! 4 Schauspielerinnen, denen gesagt wurde, sie seien zu dick
13. Januar 2018 - 12:06 Uhr / Anja Dettner
Kate Winslet, Jennifer Lawrence & Co.

Kaum zu glauben! 4 Schauspielerinnen, denen gesagt wurde, sie seien zu dick

Kate Winslet

Kate Winslet

In Hollywood dominiert der Magerwahn. Das mussten diese Schauspielerinnen am eigenen Leib erfahren. Welche Schönheiten als zu dick betitelt wurden, erfahrt ihr hier. 

Kate Winslet (42) ist eine wunderschöne Frau. Trotzdem wurde ihr mehrmals in ihrer Karriere gesagt, sie sei nicht dünn genug. Bei einer Veranstaltung im Jahr 2017 erzählte Kate laut „Telegraph“: „Mir wurde sogar gesagt, dass ich in meiner Schauspielerei Glück haben könnte, wenn ich mich mit dicken Mädchen-Rollen begnüge.“ Der Oscar in ihrem Schrank beweist eindeutig das Gegenteil.

Kate Winslet im Jahr 2012

Kate Winslet im Jahr 2012

Jennifer Lawrence wurde ebenfalls als zu dick für Hollywood bezeichnet

Auch Jennifer Lawrence (27) konnte bei der Oscar-Jury landen. Die Schönheit durfte die begehrte goldene Statue ebenfalls schon mit nach Hause nehmen. Wenn es nach einigen Hollywoodbossen ginge, wäre die Schauspielerin jedoch nie im Show-Business gelandet - aufgrund ihrer Figur.

Jennifer Lawrence bei den Gloden Globes 2016, rotes Kleid, bester Look

Jennifer Lawrence bei den Gloden Globes 2016

„Friends“-Star Jennifer Aniston setzte sich sogar auf Diät

Nachgiebig zeigte sich Jennifer Aniston (48). Der Schauspielerin wurde gesagt, sie sei nicht dünn genug für Hollywood. Für die legendäre Rolle der „Rachel“ in „Friends“ setzte sie sich auf Diät.

Jennifer Aniston Schauspielerin Lederkleid High Heels Blond hübsch sexy

Jennifer Aniston

Kate Beckinsale hielt einen strengen Fitnessplan ein

Kate Beckinsale (44) beugte sich den Vorstellungen der Filmproduzenten. Die Schauspielerin bekam ihre Rolle in „Pearl Harbor“ nur, weil sie einen strengen Fitnessplan einhielt und eine Diät machte.

Kate Beckinsale in einem Federkleid

Kate Beckinsale bei den Spirit Awards