In der ProSieben-Show

Katy Bähms beste „Queen of Drags“-Auftritte

Katy Bähm nahm 2019 bei „Queen of Drags“ teil

Katy Bähm erreichte durch „Queen of Drags“ große Bekanntheit. Heute zählt sie zu den meistgebuchten Drag Queens in Deutschland. Wir blicken noch einmal auf ihre Zeit in der Show zurück und zeigen euch Katy Bähms beste „Queen of Drags“-Auftritte. 

2019 nahm Katy Bähm (28) bei „Queen of Drags“ teil, einer damals neuen Sendung von ProSieben. Ihre Liebe zum Drag entwickelte die 28-Jährige jedoch schon viel früher, als sie sich beim Karneval als Lady Gaga verkleidete. Schnell machte sie ihr Hobby zum Beruf und absolvierte eine Ausbildung zur Make-up-Artistin, um den Rollentausch zur Drag Queen noch besser umsetzen zu können. 

Katy Bähms „Queen of Drags“-Teilnahme öffnete der 28-Jährigen völlig neue Türen. Im Interview mit ProSieben verriet sie, dass sie heute deutschlandweit zu den meistgebuchten Drag Queens zählt und auch weltweit gebucht wird. Und das, obwohl Katy Bähms Reise bei „Queen of Drags“ gar nicht mal so lange andauerte.

Nach der vierten Ausgabe „Divas and Icons“ war Schluss für Katy und sie musste nach Hause. Wir zeigen euch hier noch einmal Katy Bähms besten „Queen of Drags“-Auftritte vor ihrem Ausscheiden:

Katy Bähm begeistert bei „Queen of Drags“ als Feenprinzessin

Mit dieser herzergreifenden Performance zu „When You Believe“ von Whitney Houston und Mariah Carey rührte Katy Bähm bei „Queen of Drags“ als Feenprinzessin die Jury zu Tränen. Grund dafür war aber nicht nur ihr toller Auftritt, sondern auch die emotionale Geschichte dahinter. Der Jury gestand Katy, die ungeschminkt ganz anders aussieht, sie wollte mit diesem Auftritt den Verlust eines Freundes verarbeiten.  

Zum Wochenmotto „Future Universe“ erschien Katy Bähm bei „Queen of Drags“ im glamourösen Glitzerlook und brachte die Jury zum Staunen. Sie performte zum Song „Walking On Air“ von Katy Perry. 

Katy Bähms letzter Auftritt bei „Queen of Drags“

Da Ariana Grande Katy Bähms großes Vorbild ist, performte sie in der Show auch zu einem Medley der Sängerin. Dabei bekam sie Unterstützung von zwei Tänzern und begeisterte die Jury mit ihrem Auftritt. Für die nächste Runde reichte es jedoch nicht und Katy Bähm schied bei „Queen of Drags“ aus.  

Ein Karriere-Aus bedeutete das für Katy aber keinesfalls. Ganz im Gegenteil: Seit Katy Bähms „Queen of Drags“-Teilnahme war sie schon öfter im TV zu sehen. 2020 versuchte sie ihr Glück bei „Promi Big Brother“ und 2021 tritt sie in der zweiten Staffel von „Promis unter Palmen“ an. 

Zur Startseite