• Home
  • Stars
  • Jasmin Wagner Kinder: Das sagt sie zum Thema Kinderwunsch

Jasmin Wagner Kinder: Das sagt sie zum Thema Kinderwunsch

Jasmin Wagner bei der GQ Style Night während der Berlin Fashion Week Autumn/Winter 2020 am 15. Januar 2020
12. Juli 2020 - 15:23 Uhr / Joya Kamps

Die 40-jährige Sängerin Jasmin Wagner ist bis heute kinderlos - etwas, das anscheinend viele Menschen nicht verstehen können. Was Jasmin Wagner selbst zu der Thematik sagt, verraten wir euch hier.

Jasmin Wagner (40), auch besser als „Blümchen“ bekannt, ist seit 2015 glücklich mit dem Unternehmer Frank Sippel verheiratet. Kinder hat und will die 40-Jährige bis jetzt allerdings noch nicht, weswegen sie immer wieder gefragt werde, warum das so sei. In einem Interview mit RTL verriet Jasmin Wagner Anfang des Jahres ihre Kinderpläne.

Jasmin Wagner über ihre Kinderlosigkeit

Warum ist die Gesellschaft so damit überfordert, dass ich verheiratet bin, in einer glücklichen Beziehung bin und kein Baby da ist. Wo ist das Problem?“, äußert sich Jasmin Wagner zum Thema Kinderlosigkeit.

Mein Mann und ich haben geheiratet, weil wir gemeinsam ein Leben leben wollen. Und das gestalten wir so, wie wir möchten“, stellt sie klar. Jasmin und ihr Mann Frank Sippel hätten „viele tolle Projekte“ und ihr Leben würde sich erfüllt anfühlen. Da sei nicht viel Platz für anderes.

Jasmin Wagner und Frank Sippel sind seit 2015 verheiratet

Jasmin Wagners Kinderwunsch war noch nie sehr stark

Einige sollen ihr vorwerfen, dass sie durch ihre Arbeit die Tatsache kompensieren würde, dass sie keine Kinder habe. Die Sängerin stellt jedoch richtig, dass dies nicht der Fall sei. Über Kinder sagt Jasmin Wagner, dass sie glaube, der Wunsch danach, eigene zu bekommen, sei „tief in einem drin“. Jasmin Wagners  Kinderwunsch sei bei ihr noch nie sehr stark gewesen.

Jasmin und Frank sind der Meinung, dass, wenn man Kinder habe, „sich dem ganz widmen“ sollte und der Zeitpunkt entweder komme oder eben nicht. „Kinder zu bekommen, ist toll. Keine Kinder zu bekommen, muss auch okay sein für die Gesellschaft“, sagt Jasmin und bittet damit darum, ihre Entscheidung zu respektieren, dass sie momentan keine Kinder haben möchte.