• Home
  • Stars
  • Janina Uhse spricht von einem GZSZ-Comeback
26. Juli 2017 - 10:11 Uhr / Lara Graff
Kehrt die „Jasmin“- Darstellerin zu GZSZ zurück?

Janina Uhse spricht von einem GZSZ-Comeback

Janina Uhse GZSZ

Janina Uhse

In der heutigen Folge von GZSZ verlässt ihr Charakter „Jasmin“ Berlin, um einen Job in New York anzunehmen. Dies bedeutet den Serienausstieg für Schauspielerin Janina Uhse. Doch die hält eine Rückkehr zu der Daily-Soap für nicht ausgeschlossen.

Nachdem „Jasmin“ sich entschieden hat, das Jobangebot in New York anzunehmen, flimmerte heute die letzte Folge GZSZ mit Janina Uhse (27) über die TV-Bildschirme. Die „Jasmin Flemming“-Darstellerin verlässt nach neun Jahren die Soap. Bei ihrem ersten Auftritt bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ war Janina erst zarte 18 Jahre alt. Nun will die Schauspielerin raus in die Welt, viel reisen, Zeit mit der Familie verbringen, sich ihren Social-Media-Kanälen widmen und neue schauspielerische Projekte angehen.

Obwohl für Janina Uhse jetzt ein neues Kapitel in der Schauspielerei beginnt, hält sie ein Comeback in der Rolle als „Jasmin Flemming“ für möglich: „Jasmin ist nicht tot", sagte die Schauspielerin gegenüber RTL, „vielleicht kommt sie irgendwann mal wieder." Wie die 27-Jährige im Interview mit RTL erklärt, war ihr wichtig, dass „Jasmin“ die Serie glücklich verlässt und vereinbarte dies mit den Produzenten. Dieses offene Ende lässt eine Rückkehr von „Jasmin“ zu. Vielleicht wird Janina Uhse also auch in Zukunft die Herzen von GZSZ-Fans höherschlagen lassen.