• Home
  • Stars
  • Jahresrückblick: Die größten Promi-Skandale 2020 – Teil 2 

Jahresrückblick: Die größten Promi-Skandale 2020 – Teil 2 

Andrej Mangold und Jennifer Lange
20. Dezember 2020 - 17:59 Uhr / Julia Ludl

Verschwörungstheorien, Mobbing und Corona-Leugner. Auch dieses Jahr gab es bei den Promis wieder so einige Aufreger. Wir zeigen euch die größten Promi-Skandale des Jahres.

Unter anderem sorgte RTL für erhitzte Gemüter. In den Formaten „Promis unter Palmen“ und „Sommerhaus der Stars“ wurden Mobbing-Vorwürfe laut. Im Frühjahr zeigte der Sender, wie Claudia Obert (59) von ihren Mitstreitern verbal attackiert wurde.

Im Herbst mussten vor allem Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (27) aufgrund ihres Verhaltens gegenüber Eva Benetatou (28) reichlich Kritik einstecken.

Rassismus-Vorwürfe gegen Ellen DeGeneres

Im US-Fernsehen entstand ein Skandal rund um die „Ellen DeGeneres Show“. Mitarbeiter erzählten von beleidigenden und rassistischen Kommentaren hinter den Kulissen. Daraufhin entschuldigte sich Ellen DeGeneres (62) für ihr angebliches Verhalten gegenüber ihren Angestellten und kündigte Veränderungen an. Infolgedessen verließen drei führende Mitarbeiter die Produktion.

Welche Promi-Skandale es dieses Jahr außerdem gab, erfahrt ihr in unserem Video sowie im ersten Teil.