• Home
  • Stars
  • „Ihr sagt ja, wir sind alle fett“: Silvia Wollnys krasse Ansage gegen Hater

„Ihr sagt ja, wir sind alle fett“: Silvia Wollnys krasse Ansage gegen Hater

Die Wollnys: Silvia Wollny nimmt ihren Enkel auf
9. Juli 2020 - 10:19 Uhr / Joya Kamps

Silvia Wollny urlaubt gerade mit ihrer Familie am Meer in der Türkei. Dem Corona-Chaos in Deutschland sind sie dadurch zwar für ein paar Tage entkommen, ihren Hatern auf Instagram allerdings nicht.

Über die Wollnys brach mit dem ersten Instagram-Post aus ihrem Türkeiurlaub ein heftiger Shitstorm herein, zu dem Silvia Wollny (55) neulich in einem Video Stellung bezog. In den Kommentaren auf Instagram wurde sie teilweise ziemlich ausfallend darauf hingewiesen, dass sie und ihre Kinder angeblich in Quarantäne müssten und es eine Reisewarnung für die Türkei gäbe.

Silvia Wollny weist Hater zurecht

Silvia Wollny stellt klar, dass sie nicht in Quarantäne müssten und sie es weit weniger gefährlich fände, in der Türkei am Meer zu sein, als in Deutschland an der Nord- oder Ostsee, da dort viel mehr Touristen seien. In der Türkei würde noch viel mehr und strenger auf die Hygienemaßnahmen geachtet als in Deutschland.

Jeder, der drei mal sieben ist, kann für sich selber entscheiden. Deshalb, Leute, hört auf. Mich interessiert das nicht, was ihr da über mich schreibt oder sonst irgendwas“, weist die Wollny-Mutter die Betroffenen zurecht. Auch Tochter Sarafina Wollny (25) war von dem Shitstorm betroffen und wies die Hater mit den klaren Worten „Es hat euch keiner nach eurer Meinung gefragt in ihre Schranken.

Ihr sagt ja, wir sind alle fett, deshalb haben wir genügend zum Abprallen“, fährt Silvia in ihrem Video-Statement fort und greift damit einen weiteren Hass-Kommentar auf. Wie sie darauf kontert, erfahrt ihr im Video.