• Home
  • Stars
  • „Ich habe vielleicht noch fünf Jahre“: Nino de Angelos trauriges Geständnis

„Ich habe vielleicht noch fünf Jahre“: Nino de Angelos trauriges Geständnis

Nino de Angelo leidet an einer unheilbaren Krankheit
24. Oktober 2020 - 10:19 Uhr / Hannah Kölnberger

Damit schockiert Nino de Angelo seine Fans: Der Schlagersänger ist unheilbar krank und rechnet sich nicht mehr allzu viele Lebensjahre aus. Den Arzt sucht der „Jenseits von Eden“-Interpret nicht mehr auf.

Nino de Angelo (56) leidet an COPD, einer dauerhaft atemwegsverengenden Lungenerkrankung. Dadurch fällt ihm das Atmen immer schwerer. Heilbar ist die Krankheit nicht, sondern verringert seine Lebenserwartung als starker Raucher deutlich.

Nino de Angelo ist unheilbar krank

Gegenüber „Bild“ erklärt der Sänger, er habe vor vier Jahren von seiner Erkrankung erfahren:

„Nach der Diagnose war ich nie wieder beim Arzt. Ich will gar nicht wissen, in welchem Stadium ich mich befinde. Ich habe vielleicht noch fünf Jahre – sonst wäre ich wohl ein medizinisches Wunder.“

Schlagerstar Nino de Angelo

Nino de Angelo, der Zuhause Frau und Kinder hat, sieht dem Ganzen entspannter entgegen, als es wohl so manch anderer tun würde. Seinen Lebensstil möchte er nicht umstellen. Wie Nino sich COPD entgegenstellt und mit welcher Einstellung er sein Schicksal sieht, erfahrt ihr im Video.

Nino de Angelo: Er hat eine lange Krankenakte

In der Tat musste der Sänger in seinem Leben schon viel kämpfen. 1996 litt er an Lymphdrüsenkrebs, zwölf Jahre später an Blutkrebs. 2016 wurden im drei Bypässe am Herzen eingesetzt. Außerdem gestand er bereits 2004 in der TV-Show „Maischberger“ seinen Kokain-Konsum und die Spielsucht.

Mit anderen Worten: Nino de Angelo, dessen echter Name Domenico Gerhard Gorgoglione lautet, hatte bereits viel Pech in seinem Leben. Wir wünschen dem Musiker jetzt nur das Beste.

Lesenswert:

Arnold Schwarzenegger im Krankenhaus: Er musste am Herzen operiert werden

Samu Haber ist Corona-positiv: So geht es ihm

Stars, die Corona haben

„Unsere kleine Farm“-„Almanzo Wilder“: Das macht Dean Butler heute

Das sind aktuell die 13 schönsten Frauen der Welt