• Home
  • Stars
  • Arnold Schwarzenegger im Krankenhaus: Er musste am Herzen operiert werden

Arnold Schwarzenegger im Krankenhaus: Er musste am Herzen operiert werden

Arnold Schwarzenegger wurde am Herzen operiert
24. Oktober 2020 - 09:26 Uhr / Kathy Yaruchyk

Am Freitag schockierte Arnold Schwarzenegger mit der Nachricht, kürzlich medizinisch behandelt worden zu sein. Schwarzenegger teilte via Instagram mit, dass er sich einer Herzoperation unterzogen habe und sich nach dem Eingriff bereits in Genesung befinde. 

Arnold Schwarzenegger (73) hatte eine Herzoperation. Am Freitag gab er das in einem Social-Media-Beitrag bekannt und informierte seine Fans über seinen Gesundheitszustand.

Auf Instagram schrieb er zu dem Foto, das ihn im Krankenhausbett zeigt: „Dank des Teams der Cleveland Klinik habe ich eine neue Aortenklappe, die zu der Pulmonalklappe aus meiner letzten Operation passt. Ich fühle mich fantastisch und bin bereits durch die Straßen von Cleveland gelaufen und habe die erstaunlichen Statuen genossen.“

Arnold Schwarzenegger: Zweite Herz-OP 

Arnold Schwarzenegger verrät in dem Beitrag nicht, wann genau er operiert wurde. Es kann aber nicht zu lange her sein, denn vom August gibt es Videos, auf denen er beim Gewichtheben zu sehen ist. Für den „Terminator“-Darsteller ist es die zweite Herz-OP innerhalb der letzten zwei Jahre. Die letzte Operation fand 2018 statt.

Die neuen Fotos des Schauspielers lassen darauf schließen, dass es ihm tatsächlich wieder gut geht. Selbst auf dem Bild im Krankenhausbett lächelt Arnold Schwarzenegger mit seinem Daumen nach oben in die Kamera. 

Lesenswert:

„Ich habe vielleicht noch fünf Jahre“: Nino de Angelos trauriges Geständnis

Samu Haber ist Corona-positiv: So geht es ihm

Stars, die Corona haben

„Unsere kleine Farm“-„Almanzo Wilder“: Das macht Dean Butler heute

Das sind aktuell die 13 schönsten Frauen der Welt