• Home
  • Stars
  • Heidi Klum hat Marcel Remus auf Instagram blockiert – was sie dazu sagt

Heidi Klum hat Marcel Remus auf Instagram blockiert – was sie dazu sagt

Heidi Klum

30. Juni 2019 - 17:30 Uhr / Sophia Beiter

Beim GNTM-Finale hat sich Marcel Remus einen Scherz auf Heidi Klums Kosten erlaubt. Das kam bei der hübschen Blondine gar nicht gut an. Sie blockierte Marcel und kommentierte ihren Schritt. Marcel hingegen findet Heidis Vorgehen skurril.

Da kam ein Scherz wohl gar nicht gut an: TV-Makler Marcel Remus (32) erlaubte sich beim GNTM-Finale in seiner Instagram-Story einen kleinen Scherz auf Kosten von Heidi Klum (46). Er machte sich unter anderem über Heidis Stimme lustig. Das Model fand das aber alles andere als witzig und blockierte den 32-Jährigen kurzerhand auf Instagram.

Marcel Remus findet Heidis Vorgehen skurril

In einem Interview mit „RTL“ sagte Marcel, dass er Heidis Vorgehen skurril findet und nicht versteht. Das ganze sei nur als Spaß gemeint gewesen. Zumindest ein bisschen schlechtes Gewissen zeigte der TV-Makler: Er entschuldigte sich schließlich bei Heidi.

Marcel Remus

Heidi Klum: Warum blockierte sie Marcel wirklich? 

Heidi selbst, die erst vor Kurzem zeigte, wie cool sie mit Hater-Kommentaren umgeht, äußerte sich nun in ihrer Instagram-Story selbst zu der Situation. Sie schreibt: „Eigentlich mache ich immer gern Fotos mit meinen Fans, aber wenn man in einem TV-Interview anfängt, über Tom und mich zu lästern, nur um sich zu profilieren, dann wird man eben geblockt.“

Heidi Klum: Das sagt sie zu Marcel Remus

In diesem Post wird klar, dass die kleine Stichelei beim GNTM-Finale wohl nicht der eigentliche oder zumindest nicht der einzige Grund für Heidis Entscheidung war, Marcel zu blockieren. Um welches Interview genau es sich handeln und was Marcel darin gesagt haben soll, ist noch nicht klar. Bei dem Streit scheint es aber auf jeden Fall um mehr zu gehen als Marcels Sticheleien.