Kevin Sussman heute

Hättet ihr ihn erkannt? So sieht „Big Bang Theory“-„Stuart“ heute aus

„The Big Bang Theory“-Star Kevin Sussman

Bei „The Big Bang Theory“ spielte Kevin Sussman den nerdigen Comicverkäufer „Stuart“. Zwei Jahre nach dem Serien-Aus ist er kaum wiederzuerkennen. Der Schauspieler hat sich ganz schön verändert.

Kevin Sussman (50) kennen Fans vor allem als „Stuart“ aus „The Big Bang Theory“. Der Comicbuch-Verkäufer war häufig der Leidtragende vieler Witze, vor allem rund um sein Aussehen oder Liebesleben.

Inzwischen sind seit dem Ende der Serie über zwei Jahre vergangen und Kevin hat sich optisch sehr verändert. Seine krasse Verwandlung zeigen wir euch im Video.

„The Big Bang Theory“-„Stuart“: So sieht er heute aus

Als „Stuart“ in „The Big Bang Theory“ kennen wir ihn mit kurzen dunklen Haaren, fahlem Gesicht und oft unzufriedener Miene. Dieser Look ist passé, denn Kevin Sussman hat sich ganz schön gewandelt. Inzwischen hat sich der Schauspieler einen Bart stehen lassen. Die Haare sind außerdem deutlich grauer, als wir sie noch von der Serie in Erinnerung haben.

In den letzten zwei Jahren kamen bei Kevin Sussman keine neuen Film- oder TV-Projekte hinzu. Stattdessen scheint er sich voll und ganz auf seine Vierbeiner zu konzentrieren, die er immer wieder auf Social Media zeigt. Auch mit seiner Freundin Addie Hall gibt es ab und an ein gemeinsames Pärchenbild.

Der „The Big Bang Theory“-Darsteller war ab 2009 in der Serie zu sehen. Zunächst noch als Nebendarsteller, in späteren Staffeln kam er schließlich in den Hauptcast. Neben Sussman waren in der Serie beispielsweise Kaley Cuoco (35), Jim Parsons (48) und Johnny Galecki (46) zu sehen. Die Stars haben auch nach dem Ende der Show untereinander noch Kontakt.