Eine der Finalistinnen

GNTM-Soulin im Porträt

Soulin Omar

Soulin ist eine der vier Finalistinnen bei der aktuellen GNTM-Staffel. Wir verraten euch spannende Infos über das Nachwuchs-Model.

Jede Woche fliegt bei GNTM jemand raus, bis am Ende nur noch drei bis vier Kandidatinnen übrig sind und im Finale stehen. Mittlerweile ist bekannt, wer dieses Jahr im Finale ist. Es handelt sich um Alex, Dascha, Soulin und Romina. Wir stellen euch hier GNTM-Kandidatin Soulin vor. 

GNTM-Finalistin Soulin: Das müsst ihr über sie wissen

Die 20-jährige Abiturientin lebt in Hamburg, stammt allerdings aus Syrien. Dort lebte sie, bis sie elf Jahre alt war. Soulin und ihre Familie mussten nämlich vor dem Krieg flüchten, wie sie im ProSieben-Interview erzählt. „Man hat Bomben gesehen, man hat Helikopter gesehen – alles Mögliche.“

Mittlerweile hat sich das Leben der Brünette schlagartig verändert. Sie hat ihr Abitur absolviert und konnte schon Modelerfahrung sammeln. „Für mich ist 'Germany's Next Topmodel' 2021 mehr als ein Titel, für mich ist es eine Botschaft, die ich tragen werde. Neben meiner großen Leidenschaft für das Modeln möchte ich den Menschen meine Geschichte zeigen und dass jeder von uns sein Päckchen zu tragen hat“, so das angehende Model im Interview weiter.

Zu ihren Hobbys zählen Tanzen, Malen und Klavier spielen, wie Soulin gegenüber ProSieben verrät. Zudem spricht sie ganze fünf Sprachen. Respekt! Eine wichtige Modefigur unserer Zeit ist Soulins größtes Vorbild: die Chefredakteurin der US-Vogue Anna Wintour, die sie eines Tages unbedingt kennenlernen möchte.

Die Wahl-Hamburgerin zählt auch zu den Favoritinnen der aktuellen GNTM-Staffel. Immer wieder konnte sie Heidi und die Gast-Juroren mit ihren Performances überzeugen. Daher wundert es nicht, dass Soulin die meisten Jobs der Staffel bekommen hat. Ob das ihr dabei helfen wird, das neue „Germany's Next Topmodel“ zu werden?