• Home
  • Stars
  • „Global Gladiators“: Diese Stars sind raus

„Global Gladiators“: Diese Stars sind raus

Ulf Kirsten musste „Global Gladiators“ verlassen

Am 29. Juni 2017 ging „Global Gladiators“ in die fünfte Runde. Lilly Becker von Team Rot musste es ganz alleine gegen Nadine Angerer, Pietro Lombardi, Mario Galla und Oliver Pocher von Team Blau aufnehmen. Am Ende überraschte die hübsche Lilly alle und sorgte für den Abgang von gleich zwei Promis des gegnerischen Teams.

Die Stimmung bei „Global Gladiators“ wird von Woche zu Woche angespannter. Die Promis stehen unter großem Druck, vermissen ihre Liebsten zuhause und gehen sich langsam alle gegenseitig auf die Nerven. Doch für die Spiele der Woche war trotzdem volle Konzentration angesagt.

Die erste Challenge hieß „Crash Cars“ und brachte die aus Team Blau angetretenen Kandidaten Oliver Pocher (39) und Pietro Lombardi (25) ordentlich ins Schwitzen. Mit einem 300 PS starken Auto mussten die Promis mit einem nachgezogenen Reifen Hindernisse umwerfen. Während Oliver und Pietro einige stehen ließen, bewies Lilly Becker (41), dass im Motorsport manchmal auch Feingefühl gefragt ist. Sie holte sich den Sieg und bereitete damit Pietro sein „Global Gladiators“-Ende.

Auch das zweite Spiel der Woche hatte es in sich. Beim „Sandeln“ mussten sich die Stars aus dem heißen Wüstensand graben und währenddessen auf ein Tor schießen. Auch hier bewies Lilly Konzentration und Taktik und konnte den Sieg erringen. Somit musste noch ein Mitglied von Team Blau „Global Gladiators“ verlassen. Schließlich fiel die Wahl auf Mario Galla (31), der nun den Heimweg antritt.

Lilly Becker ist mittlerweile die einzige aus Team Rot. In Team Blau spielen Oliver Pocher und Nadine Angerer.