• Giovanni Zarrella wurde Anfang der 2000er durch Bro'Sis bekannt
  • Zu der Zeit lernte er auch die Bandmitglieder der No Angels kennen
  • Mit einer von ihnen funkte es

Giovanni Zarrella kann man sich heute gar nicht mehr ohne seine Frau an seiner Seite vorstellen. Doch es gab auch eine Zeit vor Jana Ina, in der Giovanni andere Freundinnen hatte.

Eine davon war zum Zeitpunkt ihrer Beziehung mit dem Bro'Sis-Star genauso bekannt wie er - es handelt sich um ein Gründungsmitglied der Girlband No Angels.

Giovanni Zarrella war einst mit Vanessa Petruo zusammen

Tatsächlich war Giovanni Anfang der 2000er Jahre mit Vanessa Petruo zusammen. 2002 gab das Promi-Paar unter anderem der „Bravo“ exklusive Liebes-Interviews. Daraufhin waren die Turteltauben mehr als einmal auf dem Cover der Teenie-Zeitschrift zu sehen, daneben Zitate wie „So entdeckten wir unsere Liebe“ oder „Unsere Liebe stirbt nie“.

Letzteres stellte sich jedoch schon bald als falsche Hoffnung heraus, denn lange sah man die beiden Popstars nicht zusammen in der Öffentlichkeit. Womöglich ahnten die beiden damals bereits, dass es mit einer gemeinsamen Zukunft schwierig werden könnte. Denn heute könnten die Leben der beiden „Popstars“- Gewinner kaum unterschiedlicher sein.

Während er bis heute ein Leben im Rampenlicht führt, hat Vanessa beruflich eine 180-Grad-Drehung gemacht. Vanessa Petruo zog sich 2014 komplett aus der Öffentlichkeit zurück, studierte Psychologie und arbeitet inzwischen als Postdoc an einer Universität in Los Angeles. Ob sie inzwischen genauso glücklich verheiratet ist wie ihr Ex Giovanni, ist nicht bekannt - dafür stehen der Italiener und seine brasilianische Ehefrau umso mehr in der Öffentlichkeit.

Auch interessant:

Giovanni Zarrella ist heute mit seiner Frau Jana Ina glücklich

Giovanni und Jana Ina sind seit 2005 verheiratet, nachdem ihre Liebesgeschichte ein Jahr zuvor begonnen hatte. Heute haben sie zusammen einen Sohn und eine Tochter. Nach der Geburt ihres Sohnes stand das Traumpaar kurz vor einer Trennung, doch Giovannis und Jana Inas Liebe hat auch diese Krise überstanden.

„Ich glaube, ein Problem heutzutage ist, dass viele Paare zu schnell aufgeben, wenn's mal schwieriger wird. In einer Beziehung gibt es immer Höhen und Tiefen, und wenn die Tiefen kommen, muss man zusammenhalten und versuchen, sie gemeinsam durchzustehen“, erklärte Jana Ina einst im Gespräch mit „Stylebook“.

Pinterest
Giovanni Zarrella und Jana Ina Zarrella bei einer Spendengala im Dezember 2021

Abgesehen davon sei eines auch sehr wichtig: Gegenseitiger Respekt, verriet Jana Ina vor wenigen Jahren im Interview mit „Promipool“: „Ich glaube, bei uns funktioniert das so gut, weil wir tatsächlich sehr respektvoll miteinander umgehen. Wir sind jetzt seit über 14 Jahren zusammen und haben nie den Respekt voreinander verloren, auch nicht, wenn wir streiten. Wir haben uns nie gegenseitig beschimpft.“

Zudem würden sie darauf achten, sich gegenseitig Freiraum zu geben und sich auch als Individuum zu akzeptieren, haben viel Spaß zusammen und seien immer ehrlich zueinander. Damit besteht wohl kein Zweifel daran, dass Giovanni in Jana Ina die Richtige gefunden hat.