10 Fakten über

Gewusst? Kim Kardashian stylte früher Paris Hilton

Kim Kardashian

Kim Kardashian gehört zusammen mit ihrer gesamten Familie zu den wohl berühmtesten Personen der Welt, doch auch sie hat mal unbekannt angefangen.

Kim Kardashian (40) wurde 2007 durch die Reality-Serie „Keeping up with the Kardashians“ bekannt. In dieser wurde der Alltag ihrer Familie, zu der auch unter anderem das berühmte Model Kendall Jenner (25) zählt, gefilmt. Das Format erfreute sich großer Beliebtheit in Amerika. In ihrer Anfangszeit war Kim Kardashian vor allem als Freundin der Hotelerbin Paris Hilton (40) bekannt.

Kim Kardashian: 10 Fakten über das It-Girl

  1. Kim Kardashian hat russisch-armenische Wurzeln. Ihre Vorfahren hießen eigentlich Kardashcoff.
  2. Bevor sie zum weltberühmten Social-Media-Star wurde, hatte Kim einen ganz anderen Job. Sie arbeitete nämlich als Stylistin in Los Angeles. Zu ihren Kundinnen gehörte unter anderem Paris Hilton.
  3. Die Brünette ist selbst ein riesen Fan eines weltberühmten Stars. Die Rede ist von Schauspiellegende Elizabeth Taylor (†).
  4. Kim Kardashians Figur ist mittlerweile legendär. Doch diese kommt auch nicht von ungefähr. So soll der Instagram-Star nur zu bestimmten Tageszeiten schwimmen gehen. Und zwar dann, wenn das Licht gut fällt und man keine Cellulite sehen kann. Außerdem soll Kim kaum Alkohol trinken.
  5. Laut „Forbes“ gehört die Kardashian-Tochter mittlerweile zu den Milliardären dieser Welt (Stand: Juli 2021). Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Fakten über Kim Kardashian gibt es im Video.

Auch interessant: