• Home
  • Stars
  • Gewusst? Ben Affleck und Matt Damon haben zusammen in einer WG gewohnt

Gewusst? Ben Affleck und Matt Damon haben zusammen in einer WG gewohnt

Ben Affleck und Matt Damon in „Good Will Hunting“

10. August 2019 - 18:01 Uhr / Hannah Kölnberger

In „Good Will Hunting“ spielen Matt Damon und Ben Affleck die besten Freunde „Will“ und „Chuckie“. Für ihre innige Beziehung zueinander mussten sie sich dabei gar nicht verstellen, denn sie kennen sich seit Kindheitstagen. Zwischenzeitlich wohnten die beiden sogar in einer WG zusammen.

Vor mehr als 20 Jahren begeisterten uns Matt Damon (48) und Ben Affleck (46) in dem Außenseiter-Drama „Good Will Hunting“. Die beiden Schauspieler feierten damit ihren Durchbruch als Drehbuchautoren und kassierten für ihre Arbeit sogar einen Oscar. Die gute Zusammenarbeit der Mega-Stars liegt sicherlich auch an ihrer engen Freundschaft zueinander.

Ben Affleck und Matt Damon in „Good Will Hunting“

Lange vor Realisierung des Filmes arbeiteten Matt Damon und Ben Affleck schon an dem Drehbuch zu „Good Will Hunting“. Doch erst als die beiden schon etablierte Schauspieler waren, wurde der Film umgesetzt. Der Streifen wurde von Kritikern hochgefeiert und war ein kommerzieller Erfolg.

Damon verkörpert in dem Meisterwerk einen kriminellen, falsch verstandenen Jugendlichen namens „Will Hunting“, dessen mathematisches Genie von einem Professor erkannt und gefördert wird. Sein bester Freund „Chucki“, gespielt von Ben Affleck, unterstützt ihn dabei und rät ihm letztendlich dazu, sein Talent zu nutzen, um ein besseres Leben anzufangen.

Matt Damon und Ben Affleck: Freunde seit Kindheitstagen

Matt Damon und Ben Affleck lernten sich bereits in der Schule kennen und sind sogar entfernte Cousins. Seither pflegen sie eine enge Freundschaft und gehören als „Best Friends“ zu den Stars, die sich schon aus Kindheitstagen kennen.

Matt Damon und Ben Affleck sind seit eh und je beste Freunde

Matt Damon und Ben Affleck sind seit eh und je beste Freunde

Die beiden wollten parallel zueinander in Hollywood Fuß fassen. So kam es, dass Matt Damon schließlich in Los Angeles auf Bens Couch übernachtete und ihn in dieser Zeit zu dem Filmprojekt zu „Good Will Hunting“ überreden konnte, wie „E! News“ berichtet.

Ben Afflecks private Probleme: Matt Damon stand ihm bei

Ben Affleck machte neben vielen erfolgreichen Filmen allerdings auch privat einige negative Schlagzeilen. Sein Image litt stark in der Öffentlichkeit, doch Matt Damon hielt stets zu seinem Freund. Heute hat dieser seine Alkoholsucht überwunden. Nach seinem Entzug war Ben Affleck kaum wiederzuerkennen.

Zur Seite stand ihm dabei nicht nur der „Der Marsianer“-Darsteller, sondern auch seine Ex-Frau Jennifer Garner (47). Die beiden trennten sich im Juni 2015, doch auch hier hielt eine innige Freundschaft stand. So kam es, dass Ben Affleck 2016 ein gemeinsames Weihnachten mit Jennifer Garner und Matt Damon feierte.

Privat haben die beiden ehemaligen Zimmergenossen einiges zusammen durchgestanden. Vor der Kamera bekamen wir von der Freundschaft leider eher weniger mit.