• Home
  • Stars
  • Nach Entzug: Ben Affleck ist nicht wiederzuerkennen

Nach Entzug: Ben Affleck ist nicht wiederzuerkennen

Ben Affleck sieht nach seinem Entzug ziemlich verändert aus

1. März 2019 - 13:32 Uhr / Sophia Beiter

Ben Affleck hat Mut bewiesen und einen Entzug durchgezogen. Seit langer Zeit schon kämpfte der Schauspieler gegen seine Alkoholsucht, doch nun scheint es Ben endlich besser zu gehen. Wir haben für euch neue Bilder des Oscar-Preisträgers. 

In der letzten Zeit hat Ben Affleck (46) für einige Schlagzeilen gesorgt. Nach seiner Scheidung von Traumfrau Jennifer Garner (46) und der Trennung von Playboy-Model Shauna Sexton (22) soll er mittlerweile verliebt in eine Freundin von Herzogin Meghan (37) sein. Außerdem hat Ben nun auch endlich seinen Entzug hinter sich.

Ben Affleck: Er hat den Entzug durchgezogen

Lange Zeit verfiel der Oscar-Preisträger immer wieder dem Alkohol. Aus diesem Grund entschied sich Ben im Oktober 2018 für einen 40-tägigen Entzug, dem eine ambulante Behandlung folgte. Lange Zeit war Ben nicht in der Öffentlichkeit zu sehen.

Nun gibt es neue Bilder von Ben, die den Schauspieler völlig verändert zeigen. Er sieht wesentlich schlanker aus und trägt keinen Bart mehr. Zudem wirkt sein Gesicht nicht mehr so aufgeschwemmt. Alles in allem sieht der 46-Jährige auf jeden Fall wieder gesünder aus.

Im Video könnt ihr euch von Bens neuem Erscheinungsbild überzeugen.