• Home
  • Stars
  • „Germany’s Next Topmodel“: Diese Mädchen sind eine Runde weiter

„Germany’s Next Topmodel“: Diese Mädchen sind eine Runde weiter

GNTM Soraya

Auch die zwölfte Folge von GNTM war für die verbliebenen neun Mädchen kein Zuckerschlecken. Sowohl das Shooting als auch der Catwalk wurden zur echten Herausforderung und brachten viele zum Weinen. Doch am Schluss wurden die Mädchen mit einer Überraschung der Jury belohnt.

Auch diese Woche musste sich der Modelnachwuchs bei „Germany's Next Topmodel“ mal wieder richtig ins Zeug legen. Beim Shooting verwandelten sich die hübschen Mädchen in die Figur der „Alice“ aus dem Film „Alice im Wunderland“ und mussten daraufhin in kleinen Puppenhäusern posieren. Nicht alle konnten bei dieser Aufgabe überzeugen und vor allem Maja (19) hatte nach dem Shooting Angst, nicht gut genug gewesen zu sein: „Ich fühle mich so, als hätte ich mich total blamiert. Ich habe Angst, dass ich deswegen nach Hause gehen muss.“

Und auch der Catwalk, der diesmal in einem großen Hamsterrad stattfand, verlief für manches Mädchen nicht ohne Probleme. Besonders Celine (18) bekam von der Jury so kritische Worte zu hören, dass sie in Tränen ausbrach. Doch am Ende durften überraschenderweise alle Mädchen aufatmen. Denn die GNTM-Jury rund um Heidi Klum (43), Thomas Hayo (48) und Michael Michalsky (50) entschied sich diese Woche, alle Mädchen eine Runde weiter zu lassen. Als schließlich wirklich alle neun Mädchen ein Foto von Heidi in Händen hielten und auch noch von Freunden und Verwandten überrascht wurden, war die Freude bei den Nachwuchsmodels riesig.