Ex-GNTM-Kandidatin hat Krebs

Die ehemalige GNTM-Teilnehmerin Laura Bräutigam ist an Krebs erkrankt

14. August 2019 - 09:44 Uhr / Hannah Kölnberger

Vor drei Jahren kämpfte Laura Bräutigam bei „Germany's Next Topmodel“ um den Titel. Heute muss sie mit einer erschreckenden Diagnose klarkommen: Die ehemalige Teilnehmerin der ProSieben-Show leidet an Krebs.

Schock-Diagnose für Laura Bräutigam (20): Die Ex-GNTM-Teilnehmerin leidet an Krebs. Die Ärzte fanden einen Tumor in ihrem Brustkorb. Wochenlang musste sie sich einer kräftezehrenden Chemotherapie im Krankenhaus unterziehen, jetzt möchte Laura wieder zurück in ihr normales Leben.

Laura Bräutigam: Schock-Diagnose Anfang des Jahres

Anfang des Jahres spürte GNTM-Laura erste Anzeichen ihrer Horror-Erkrankung: „Ich fühlte mich müde und energielos, dazu kam ein Hautausschlag am ganzen Körper. Aber kein Arzt wusste, was los war“, so das Model gegenüber der „Bild“-Zeitung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#Missmygirls

Ein Beitrag geteilt von Laura Bräutigam (@laura.braeutigam) am

Die ehemalige „Germany's Next Topmodel“-Kandidatin holte sich Hilfe bei verschiedenen Ärzten, die zuerst eine Herzbeutelentzündung vermuteten. Nach weiteren Untersuchungen kam schließlich der Schock: In Lauras Brustkorb war ein 10,3 Zentimeter großer Tumor gewachsen, wie „Bild“ berichtet.

Es folgte eine wochenlange Chemotherapie im Krankenhaus. Doch Laura ist eine echte Kämpferin, wie sie der Zeitung erklärt: „Der Krebs ist kein Teil von mir. Ich lass mich nicht stoppen, auch nicht von so einer Diagnose.“ Die 20-Jährige schaffte trotz allem ihr Abitur und möchte jetzt sogar studieren.

Laura Bräutigam 2016 bei GNTM

In der elften Staffel bewarb die damalige Schülerin sich für die Castingshow von Heidi Klum (46) und belegte den 16. Platz. Damals machte Kim Hnizdo (23) das Rennen, sie machte während der Staffel vor allem wegen ihrer Beziehung zu Alexander Keen (36) aka „Honey“ mächtig Schlagzeilen.