Nach dem Ende der Staffel

„Es war eine wundervolle Zeit“: Carmen Geiss wird emotional

Carmen Geiss

Zehn Jahre können Zuschauer das Leben der Geissens jetzt schon im Fernsehen verfolgen. Das Ende der aktuellen Staffel ließ Carmen Geiss ziemlich emotional werden. Ihren Gefühlen lässt sie in einem Instagram-Post freien Lauf.

Die Familie Geiss wird in ihrem Alltag von TV-Kameras begleitet, seitdem Davina (17) und Shania (16) Kleinkinder waren. Ihre eigene Sendung „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ feierte nun in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum.

Carmen Geiss richtet emotionale Worte an ihre Fans

Gerade ist die aktuelle Staffel von „Die Geissens“ zu Ende gegangen und Carmen Geiss (55) nutzt die Gelegenheit, um sich bei den fleißigen Zuschauern zu bedanken, die die Geissens durch die Jahre begleitet haben.

Hallo, meine besten Fans und Follower, wir möchten uns bedanken, dass Ihr uns so toll durch diese letzte Staffel getragen habt. Es war eine wundervolle Zeit. Eure tollen Kommentare und Eure Unterstützung haben uns sehr gefreut und Ansporn gegeben, noch besser zu werden“, schreibt die Blondine auf Instagram.

Dass ihre eigene Sendung ein ganzes Jahrzehnt im TV laufen würde, habe sie beim Start im Jahr 2011 nicht geglaubt. Was Carmen Geiss noch in ihrem emotionalen Post schreibt und ob es eine weitere Staffel der Sendung geben wird, erfahrt ihr im Video.