• „Der Bachelor“ geht Anfang 2022 in die zwölfte Staffel
  • Jetzt hat RTL den Rosenkavalier vorgestellt
  • Dominik Stuckmann geht bald auf Liebessuche

Die zwölfte Staffel von „Der Bachelor“ steht bereits in den Startlöchern. Ab Januar werden endlich wieder Rosen verteilt und der Kampf um das Herz des „Bachelors“ und die letzte Rose beginnt. Doch wer ist der Neue? Wir stellen ihn euch vor.

Dominik Stuckmann sucht als „Der Bachelor“ nach seiner Traumfrau

Dominik Stuckmann (29) ist bereit für die Liebe und möchte als neuer „Bachelor“ im TV seine Traumfrau finden. „Ich erwarte, die Zeit meines Lebens zu haben und im besten Fall, die Liebe meines Lebens zu finden“, sagt er gegenüber RTL und ist schon voller Vorfreude auf sein großes Liebesabenteuer, welches in der neuen Staffel in Mexiko stattfinden wird.

Die Teilnehmerinnen der Show dürfen sich bei Dominik auf einen erfolgreichen Geschäftsmann freuen, der in Frankfurt am Main und der spanischen Insel Gran Canaria zu Hause ist. Zudem ist der attraktive Single-Mann eine echte Sportskanone.

Neben Fußball und Angeln spielt er Tischtennis. Letzteres hat er bis vor Kurzem sogar auf Leistungsniveau ausgeübt. Zudem studierte er Sportwissenschaften- und Management. Neben seinem Job als IT-Spezialist beschäftigt er sich noch mit Immobilien und Start-ups. Ein echter Allrounder also.

Auch interessant:

Doch was ist Dominik bei einer Partnerin wichtig? Gegenüber RTL verrät er: „Ich bin ein absoluter Beziehungsmensch und wünsche mir eine Frau, mit der ich vor den Traualtar treten und hinterher eine mega geile Party feiern kann.

Seine Zukünftige sollte demnach mindestens genauso vielseitig sein wie er, denn er wünscht sich von seiner Partnerin neben Spontanität auch Abenteuerlust, Optimismus, Zielstrebigkeit und Warmherzigkeit. Seine Wunsch-Beziehung sollte eine bunte Mischung aus vielen Gemeinsamkeiten und genügend Freiheiten sein.

Als gefühlvoller Mensch, könne er außerdem ziemlich schnell das Herz an eine Frau verlieren, wie er gegenüber  RTL weiter verrät: „Ich bin ein sehr emotionaler Mensch, dazu gehören natürlich auch Gefühle. Die entwickeln sich bei mir relativ schnell. Ich glaube also schon, dass ich mich recht schnell verlieben kann. Aber dafür muss das gewisse Etwas da sein.

Wie es Dominik Stuckmann in Mexiko ergehen wird und ob er am Ende tatsächlich seine große Liebe finden wird, könnt ihr ab dem 26. Januar bei RTL oder bereits am 19. Januar bei RTL+ in der neuen „Bachelor“-Staffel mitverfolgen.