• Home
  • Stars
  • DSDS-Siegerin Marie Wegener: Macht sie die Schule fertig?
8. Mai 2018 - 16:19 Uhr / Milena Auer
Zukunftsplanung der Gold-Marie

DSDS-Siegerin Marie Wegener: Macht sie die Schule fertig?

Marie Wegener performt ihren Sieger-Song „Königlich“ beim Finale von DSDS 2018

Marie Wegener ist Deutschlands jüngster „Superstar“ aller Zeiten

Das Leben von DSDS-Siegerin Marie Wegener hat sich von heute auf morgen um 180 Grad gedreht: War sie vor „Deutschland sucht den Superstar“ noch Schülerin, begeistert sie jetzt Massen mit ihrer Musik. Bleibt die Schule jetzt etwa auf der Strecke? 

Nach einem wahrhaft königlichen Auftritt im Finale hat sie es geschafft: DSDS-Siegerin Marie Wegener (16) ist Deutschlands jüngster „Superstar“.

Marie Wegener: Die DSDS-Siegerin bei ihrem Auftritt in der Finalshow

DSDS: konnte sich die Castingshow im Quotenvergleich gegen „Willkommen bei Carmen Nebel“ durchsetzen?

DSDS-Siegerin Marie Wegener: Bricht sie nach dem Sieg die Schule ab? 

Mit der neuen Bekanntheit kommen auch viele Verpflichtungen auf DSDS-Siegerin Marie Wegener zu. Bleibt neben Presseterminen, Studio-Sessions, Interviews und Live-Auftritten überhaupt noch Zeit für die Schule

Da liefert Marie gegenüber RTL prompt eine ganz klare Antwort: „Ich will sie auf jeden Fall beenden, das ist mir sehr, sehr wichtig“. Ganz schön verantwortungsbewusst.  

Wie sie das anstellen möchte, hat die 16-Jährige sich auch schon überlegt. Sie hat vor, einen Privatlehrer zu engagieren. Damit will sie den Stoff nachholen, den sie verpasst, während sie in ganz Deutschland unterwegs ist, um ihren Pflichten als „Superstar“ nachzukommen.