Star-Profil

Dolly Buster

Dolly Buster

Dolly Buster

Dolly Buster ist eine ehemalige Pornodarstellerin, die sich auch in den gängigen Medien eine Karriere aufgebaut hat. Die Blondine nahm an der zweiten „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“-Staffel teil. Dolly Busters Ehemann ist Josef Baumberger, der gleichzeitig als Porno-Produzent arbeitet.

Dolly Buster wurde in den Achtzigern während ihrer Arbeit als Übersetzerin auf die Porno-Branche aufmerksam. Im Alter von 18 Jahren drehte sie das erste Mal einen Erotik-Film und war fortan in dem Beruf tätig.

In ihrer Karriere wirkte sie bei mehr als 50 Pornofilmen mit, die vor allem wegen Dollys übergroßem Silikonbusen erfolgreich waren. Dolly war während ihrer aktiven Karriere aber auch im Mainstream-TV immer wieder bei Gastauftritten zu sehen, was ihre Popularität noch steigerte.

Dolly Buster

Dolly Buster im Dschungel

2004 ging Dolly Buster in den Dschungel, genauer gesagt ins Dschungelcamp von RTL. Die zweite Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ war noch deutlich härter als die jetzigen. Die Kandidaten kannten sich nicht aus und gingen viel unvorbereiter hinein. Auch, was sie fortan in der Show erwartet, war noch nicht so klar.

Dolly Busters Ehemann

Seit 1997 ist Dolly Busters Ehemann der Porno-Produzent Josef Baumgartner. Dolly und Josef lernten sich beim Drehen von Pornofilmen kennen. Seit ihrer Ehe mit Josef hat sich Dolly auch aus dem aktiven Geschäft zurückgezogen. Heute widmet sie sich unter anderem der Malerei und arbeitet als DJane.

Witziges Wissen:

  • Dolly Buster trat 2009 bei den Kommunalwahlen in NRW als Kandidaten an, nur war das ganze unfreiwillig. Sie appellierte daher, sie nicht zu wählen.
  • Dolly Buster und ihr Ehemann Josef führen eine offene Ehe.