Noch immer als Schauspielerin aktiv

„Die Schwarzwaldklinik“: So sieht Gaby Dohm heute aus

Gaby Dohm und Klausjürgen Wussow in „Die Schwarzwaldklinik“

Gaby Dohm spielte jahrelang in „Die Schwarzwaldklinik“ mit. Doch auch danach hatte sie noch Auftritte im Fernsehen. Was Gaby Dohm heute macht, erfahrt ihr hier.

Von 1985 bis 1989 verkörperte Gaby Dohm (77) die Figur der „Schwester Christa“ in „Die Schwarzwaldklinik“ und wurde damit deutschlandweit bekannt. Was folgte, war eine grandiose Karriere. Nach dem Serien-Aus spielte sie noch in etlichen Produktionen mit. 

„Die Schwarzwaldklinik“: Das wurde aus Gaby Dohm

Unter anderem in „Um Himmels Willen“, wo sie ab 2012 eine Hauptrolle übernahm. Bis 2015 spielte Gaby Dohm dort die Rolle der „Baronin Louise von Beilheim“. Auch heute noch ist die Schauspielerin häufig im TV zu sehen. Zuletzt stand sie 2021 für die Filme „Das Kindermädchen: Mission Kanada“ und „Tanze Tango mit mir“ vor der Kamera.

Selbst als Ü75-Jährige scheint Gaby Dohm ihre Karriere also noch längst nicht an den Nagel hängen zu wollen. Die Schauspielerin hat sich ihre Frische bewahrt und schaut auch noch richtig aus gut, wie ihr im Video sehen könnt.

Gaby Dohm schwärmt übrigens auch heute noch von der Serie, die sie groß gemacht hat. Im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ sagte sie über „Die Schwarzwaldklinik“: „Gott, wie gut diese Serie war. Das habe ich damals gar nicht so mitbekommen. Aber die Bücher waren sehr abwechslungsreich und gut geschrieben, und auch die Gastrollen waren immer speziell, es kamen damals ja jede Menge hochkarätige Theaterschauspieler als Gäste.“