• Home
  • Stars
  • „Die Reimanns“: Tochter Janina ist eine strahlend schöne Braut
3. April 2017 - 18:05 Uhr / Sofia Schulz
Traumhochzeit auf Hawaii

„Die Reimanns“: Tochter Janina ist eine strahlend schöne Braut

Manuela und Konny Reimann auf einem Museumsschiff

Manuela und Konny Reimann auf einem Museumsschiff

Bilder sprechen mehr als tausend Worte: Die Tochter der wohl bekanntesten Auswanderer-Familie „Die Reimanns“ gibt ihrem Traummann das Ja-Wort - und das vor einer atemberaubend schönen Kulisse auf Hawaii.

Seit gut einem Jahr wohnt Familie Reimann auf der hawiianischen Insel O’ahu mitten im pazifischen Ozean. Doch momentan ist nicht das Hotel „Konny Island“ das Thema Nummer eins, sondern die Hochzeit von Tochter Janina (29). Unter Palmen möchte sie ihrem Verlobten Coleman das Jawort geben - da lassen es sich Mama Manuela (48) und Papa Konny Reimann (61) natürlich nicht nehmen, bei den Vorbereitungen zu helfen! 

Familie Reimann im Hochzeitsstress

Junggesellenabschiede, Hula-Tanzkurse und die Organisation der Dekoration sind nur wenige Punkte der langen To-Do-Liste für die Hochzeit. Für Tochter Janina soll es natürlich der perfekte Tag werden - und dafür legen sich ihre Eltern auch mächtig ins Zeug.

Janina sieht wunderschön aus

Auch wenn am Hochzeitstag noch einiges improvisiert werden muss und bis zum Schluss gehofft wird, dass das Wetter mitspielt, sieht Janina in ihrem Brautkleid einfach wunderschön aus. Aus dem Mädchen, das im Jahr 2004 mit seinen Eltern von Hamburg nach Texas ausgewandert ist, ist eine strahlend schöne Braut geworden. Das perlenbestickte Oberteil ihres Kleides und der ausladende Tüllrock sind sowohl festlich als auch genau richtig für eine hawaiianische Strandhochzeit. 

„Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben“ mit Janinas und Coles Traumhochzeit läuft heute Abend um 20.15 Uhr bei RTL II.