• Home
  • Stars
  • Die krasse Transformation von Florian Silbereisen

Die krasse Transformation von Florian Silbereisen

Florian Silbereisen
1. Januar 2020 - 12:01 Uhr / Lara Graff

Florian Silbereisen gehört zu den erfolgreichsten Schlagersängern Deutschlands. Doch über die Jahre hat er sich ganz schön verändert. Wir führen euch durch die Jahre mit Florian.

Florian Silbereisen ist aus der Schlagerszene nicht mehr wegzudenken! Nicht nur als Sänger feiert er riesen Erfolge, auch als Moderator darf sich Florian über Mega-Quoten freuen. Über zehn Jahren waren er und Kollegin Helene Fischer ein Paar. 2018 schockierten sie mit ihrer Trennung

Bei seinen Auftritten ist Florian immer sehr elegant und stylisch gekleidet, zeigt sich meist in Anzügen. Doch das war nicht immer so! Als er 1991 seine erste Single veröffentlichte, hatte er noch deutlich mehr Babyspeck.

Florian Silbereisen als Kind im Jahr 1992

In Teenagerjahren zeigte sich Flori mit blondierter, schulterlangen Mähne, auweia! Auch seine Glanzanzüge bleiben bis heute unvergessen.

Florian Silbereisen über seinen Stil

Über seine Outfits sagt Florian Silbereisen der „Super Illu“: „Ich hab eigentlich immer das getragen, was mir in dem Moment gut gefallen hat. Früher hatte ich gern lange blonde Haare, weil mein Vorbild Patrick Cox von den Schürzenjägern lange blonde Haare hatte. Und die bunten Anzüge, die ich früher getragen habe, hab ich mir auch selbst ausgesucht“.

Der beliebte Moderator bereut nicht, wie er sich früher zeigte. Er erklärt weiter: „Aber jeder Mensch entwickelt sich weiter. Heute sieht ein Fußballer auch nicht mehr so aus wie vor zehn Jahren. Ich habe mich damals wohlgefühlt und fühle mich heute auch wohl.“