• Home
  • TV & Film
  • „Traumschiff“ mit Florian Silbereisen: So lange bleibt er Kapitän

„Traumschiff“ mit Florian Silbereisen: So lange bleibt er Kapitän

Florian Silbereisen bleibt auch im nächsten Jahr „Traumschiff“-Kapitän
9. Dezember 2019 - 15:06 Uhr / Tina Männling

„Das Traumschiff“ sticht an Weihnachten mit neuem Kapitän in See. Florian Silbereisen wird zum ersten Mal als „Max Parger“ an Bord gehen. Wie lange der Schlagerstar dem „Traumschiff“ treu bleiben wird, hat das ZDF gegenüber „Promipool“ verraten.  

Am 26. Dezember 2019 nimmt „Kapitän Max Parger“ seinen Dienst auf dem „Traumschiff“ auf. In den Weihnachts- und Neujahrsfolgen schippert Florian Silbereisen (38) mit seiner Crew über die Weltmeere. Doch wie geht es danach mit dem „Traumschiff“ und Florian Silbereisen weiter? 

Auf Nachfrage von „Promipool“ erklärt eine Sprecherin des ZDF, dass nach der Neujahrsfolge noch lange nicht Schluss sei für Florian Silbereisen alias „Max Parger“: „Die Dreharbeiten für die ,Traumschiff’-Folge an Ostern 2020 mit Florian Silbereisen haben bereits stattgefunden. Im neuen Jahr starten die Dreharbeiten für die Folgen Weihnachten/Neujahr 2020.“ 

Florian Silbereisen bleibt weiter „Traumschiff“-Kapitän

Das heißt, dass Florian Silbereisen nach Neujahr noch mindestens dreimal in der Rolle des „Traumschiff“-Kapitäns zu sehen sein wird. Wie es danach für die Serie weitergeht, ist noch nicht bestätigt.  

Für Florian Silbereisen startet seine Karriere beim „Traumschiff“ mit spannenden Folgen. „Max Parger“ muss sich erst einmal der Crew beweisen, die eigentlich lieber „Martin Grimm“ als Kapitän gesehen hätte. Auf der ersten Fahrt für den neuen Kapitän lauern außerdem allerlei Gefahren, die „Parger“ meistern muss.