• Home
  • Stars
  • Das sagt John Kelly zur „Dancing on Ice“-Kritik

Das sagt John Kelly zur „Dancing on Ice“-Kritik

John Kelly ist im „Dancing on Ice“-Finale

Am Sonntag ist John Kelly im Finale von „Dancing on Ice“ zu sehen. Dort kämpft er gegen Sarina Nowak und Sarah Lombardi um den Titel. Im Interview mit „Promipool“ verriet der Sänger, was ihn beim Training anspornt und wie er die Kritik der Fans sieht.  

John Kelly (51) hat in den letzten Wochen bei „Dancing on Ice“ eine andere Seite von sich gezeigt. Normalerweise kennen wir den Musiker als Teil der Kelly Family, der vor allem mit seiner Stimme die Fans begeistert. Doch auch auf dem Eis macht John eine gute Figur. 

Kritik wegen John Kellys „Dancing on Ice“-Finaleinzug

In der letzten Show schaffte John Kelly sogar den Einzug ins Finale, doch nicht jeder freute sich darüber. Im Internet gab es krasse Kritik für Kellys Weiterkommen, viele Fans hätten lieber Aleksandra Bechtel  (46) im Finale gesehen.  

Für John Kelly ist das jedoch kein Grund zum Trübsal blasen. Er trainiert nun fleißig für das Finale und verriet im Interview mit „Promipool“, wie froh er darüber ist, dass er es bis ins Finale geschafft hat. Was John Kelly im Interview erzählt hat und was er zu der „Dancing on Ice“-Kritik im Internet sagt, erfahrt ihr im Video.