• Home
  • Stars
  • Das macht „Full House“-„Jesse“ heute

Das macht „Full House“-„Jesse“ heute

„Full House“-„Jesse“ 
13. August 2020 - 19:00 Uhr / Vanessa Stellmach

Die meisten kennen John Stamos aus „Full House“ als „Jesse“, den coolen Onkel und echten Frauenschwarm. Doch was macht der Schauspieler eigentlich heute? Das wurde aus „Full House“-„Jesse“.

Von 1987 bis 1995 war John Stamos (56) bei „Full House“ als „Jesse“ zu sehen. Dort spielte er „Dannys“ (Bob Saget) Schwager, also den jüngeren Bruder der verstorbenen „Pam“ (Christie Houser) und somit den coolen Onkel der drei Töchter „D.J“ (Candace Cameron Bure), „Stephanie“ (Jodie Sweetin) und „Michelle“ (Mary-Kate und Ashley Olsen). 

„Full House“-Cast

Neben der Schauspielerei hatte „Full House“-„Jesse“ auch andere Ambitionen, wie als Musiker den Durchbruch zu schaffen. Der Elvis-Fan spielt mehrere Instrumente, darunter Gitarre, Klavier und Schlagzeug.

In „Full House“ kommt der Schauspieler dieser Leidenschaft nach und tritt mit seiner Band Jesse and the Rippers auf. Viele Lieder der Sitcom „Full House“ schrieb er sogar selbst. 

Das wurde aus „Full House“-„Jesse“ 

Auch nach der Show war der „Full House“-„Jesse“-Darsteller weiterhin erfolgreich. Er versuchte sich als Produzent. Stamos wirkte 2005 bei der Comedyserie „Jake in Progress“ mit, die auf dem amerikanischen Sender ABC ausgestrahlt wurde. Nach der zweiten Staffel wurde die Serie jedoch abgesetzt.

Ebenfalls bekam John Stamos im selben Jahr eine zwei Folgen umfassende Gastrolle als Rettungssanitäter in der erfolgreichen US-Krankenhausserie „Emergency Room – Die Notaufnahme“. Seit Beginn der 13. Staffel gehörte er von 2006 bis 2009 als Assistenzarzt „Tony Gates“ zum Hauptcast. 2006 drehte „Full House“-„Jesse“ in Kanada den Fernsehfilm „Wedding Wars“.

„Full House“-„Jesse“ feiert Comeback in „Fuller House“

Von 2015 bis 2019 wirkte „Full House“-„Jesse“ dann neben Franklin, Miller und Boyett als Produzent der auf Netflix erschienen Fortsetzung von „Full House“ mit. In „Fuller House“ tauchte er auch selbst wieder in der Rolle des „Jesse“ auf.

2018 war John Stamos für vier Folgen in einer weiteren Netflix-Serie zu sehen. In „You – Du wirst mich lieben“ spielte er die Nebenrolle des „Dr. Nicky“.

Neben seiner Schauspielkarriere engagiert sich der Schauspieler mit griechischen Wurzeln für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen. Er setzt sich für die „Vanguard Cancer Foundation“ ein und ist Mitglied der „Starlight Foundation“, die es kranken Kindern ermöglicht, Stars zu treffen.

Privat heiratete der „Full House“-Darsteller 1998 die Schauspielerin Rebecca Romijn (47), von der er sich 2005 scheiden ließ. Im Februar 2018 fand seine zweite Hochzeit mit dem US-Model Caitlin McHugh (34) statt. Im April bekam das Paar sein erstes Kind.