• Home
  • Stars
  • Darum sieht Menowin Fröhlich jetzt so anders aus

Darum sieht Menowin Fröhlich jetzt so anders aus

Menowin Fröhlich hat eine krasse Typveränderung hinter sich

Seit seiner Zeit bei DSDS hat sich bei Menowin Fröhlich einiges getan. Der Sänger zeigt sich seit geraumer Zeit mit einem komplett neuen Look, der nicht allen Fans zu gefallen scheint. Doch für seine krasse Typveränderung hat Menowin einen wichtigen Grund: Er will einen Neuanfang.

Gefärbte Haare, heller Teint und Sommersprossen – so kennen wir Menowin Fröhlich (31) noch aus seinen DSDS-Zeiten. Doch von diesem Look hat sich der Sänger inzwischen verabschiedet. Er trägt seine Haare jetzt schwarz, zeigt sich mit gebräunter Haut und dunklem Bart. 

Menowin Fröhlich: So anders sieht der DSDS-Star heute aus 

Ich tu mir meine Augenbrauen, Wimpern und meinen Bart färben lassen und ich gehe halt ins Solarium wenn’s kalt ist. Wenn’s warm ist, gehe ich in die Sonne“, erklärt Menowin im Interview mit RTL. Die Veränderung bedeutet für den Sänger vor allem einen Neuanfang nach seiner tragischen Vergangenheit.   

Ich lege schon sehr großen Wert auf mein Äußerliches, damit man auch nach außen sieht, dass es mir besser geht als damals“, erzählt er weiter. 2005 wurde Menowin Fröhlich wegen gefährlicher Körperverletzung und Betrugs verhaftet und musste seine DSDS-Teilnahme abbrechen.

Menowin Fröhlich bei einem seltenen Auftritt im März 2015
 

Nach einem langen Kampf mit seinem Drogenkonsum, möchte er nun einen Neuanfang. Wie lässt sich der besser einleiten als mit einer Typveränderung? Menowins Ziel sei jetzt, noch schlanker zu werden. „Das einzige, was mich wirklich noch stört ist mein Gewicht. 95 Kilo oder 90 Kilo wären schon so ein Wunschding“, so der Sänger zu RTL. 

Menowin Fröhlich ist glücklich mit seiner Familie 

Mittlerweile führt der Fünffach-Papa ein glückliches Familienleben. Im Oktober letzten Jahres haben Menowin und seine Lebensgefährtin Senay Ak (28) ihr zweites gemeinsames Kind bekommen. Kürzlich teilte der DSDS-Star ein Bild mit seiner Familie auf Facebook und wirkte darauf total happy. 

Menowin und Senay gehören in diesem Jahr außerdem zu den nun offiziell bestätigten „Das Sommerhaus der Stars“-Kandidaten. Gemeinsam mit sieben weiteren Promi-Paaren geht es für die beiden nach Portugal.