10 Fakten über

Darum hat sich Daniela Katzenberger damals mit ihrer Mutter zerstritten

Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger ist eine der bekanntesten Blondinen Deutschlands und hat sich von der Reality-TV-Darstellerin zum absoluten Superstar hochgearbeitet. Wir haben zehn spannende Infos zu ihr für euch zusammengestellt.

Daniela Katzenberger (34), die Katze oder auch die Kultblondine genannt, begeistert uns seit Jahren mit ihrer lustigen Art im deutschen TV. Deshalb sind hier zehn aktuelle Fakten über unsere Kultblondine Daniela Katzenberger, die sich vor Kurzem von ihrer wasserstoffblonden Mähne verabschiedete.

10 Fakten über Daniela Katzenberger

  1. Daniela ist durch die VOX-Sendungen „Auf und davon – Mein Auslandstagebuch“ und „Goodbye Deutschland“ bekannt geworden.
  2. Seit 2015 ist sie regelmäßig mit ihrem Mann Lucas Cordalis und ihrer Tochter Sophia auf RTLZWEI zu sehen. Die beiden drehten schon mehrere Reality-TV-Shows miteinander, darunter „Daniela und Lucas - Der erste Hochzeitstag“ oder auch „Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca“.
  3. Lange Zeit hatten sich Daniela Katzenberger und ihre Schwester Jenny Frankhauser zerstritten – die beiden konnten sich nicht ausstehen! Inzwischen ist alles Schnee von gestern. Die Schwestern posten immer wieder gemeinsame Fotos auf Social Media und scheinen sich so gut zu verstehen wie nie zuvor.
  4. Nicht nur mit Schwester Jenny verkrachte sich die Katze. Auch mit ihrer Mutter Iris Klein hing der Haussegen einmal schief. Grund für die Funkstille war damals, dass sich Daniela zu wenig Zeit für ihre Halbschwester genommen hatte.
  5. Zu der Familie von Lucas Cordalis pflegt sie ein sehr gutes Verhältnis. Vor allem mit dem bereits verstorbenen Costa Cordalis hatte Dani eine enge Bindung.