• Home
  • Stars
  • Danni Büchner nach Tod von Jens (†49): „Innerlich zerbrechen und äußerlich lachen“

Danni Büchner nach Tod von Jens (†49): „Innerlich zerbrechen und äußerlich lachen“

Danni Büchner verlor ihren Mann Jens im November 2018 an den Krebs
30. Juni 2019 - 10:20 Uhr / Sophia Beiter

Danni Büchner und ihre Familie trauern immer noch um den viel zu früh verstorbenen Jens Büchner. Vor einem halben Jahr riss der Krebs den 49-Jährigen aus dem Leben. Nun berührte seine Frau Danni Fans wieder einmal mit einem herzzerreißenden Post.

Am 17. November 2018 verstarb Jens Büchner (†49) an einer kurz zuvor diagnostizierten Krebserkrankung. Für Fans war die Nachricht vom plötzlichen Tod des sympathischen Schlagerstars ein absoluter Schock. Für seine Frau Daniela Büchner (41) sowie seine Kinder brach eine Welt zusammen.

Nach Tod von Jens Büchner: Daniela gibt sich tapfer

Mittlerweile ist der Tod von Jens Büchner über ein halbes Jahr her. Doch der Schmerz und die Trauer sind immer noch da und werden die 41-jährige Daniela Büchner wohl noch lange Zeit begleiten. Für ihre Kinder ist Danni jedoch tapfer und versucht auch das Positive im Leben zu sehen. In ihrem neuen Post verrät sie, dass sie für ihre Kinder stark sein will.

Danni Büchner: Trotz Trauer ist Lachen erlaubt

Danni Büchner schreibt: „Innerlich zerbrechen und äußerlich lächeln. Als Mama hat man keine andere Wahl! Ich will meinen Kindern zeigen, dass ‚Lächeln’ erlaubt ist, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.“

Was für eine rührende Botschaft! Immer wieder überrascht Danni ihre Fans mit solch schönen Zeilen auf ihrem Instagram-Account. Auch anlässlich des 2. Hochzeitstages gedachte Danni ihrem Jens mit herzzerreißenden Zeilen.