Dschungelshow-Star

Christina Dimitriou erklärt: Sie leidet an MS

Christina Dimitriou: sexy Selfie

Christina Dimitriou ist nicht nur Teilnehmerin der Dschungelshow, sondern auch eine echte Kämpfernatur. Sie leidet an einer unheilbaren Krankheit, aber das hält sich nicht davon ab, ihr Leben in vollen Zügen zu genießen.

Christina Dimitriou (27) ist aktuell in der neuen Dschungelshow zu sehen. Dort versucht sie, sich ein Ticket für das Dschungelcamp 2022 in Australien zu verdienen. Zuvor war sie bereits in Reality-Formaten wie „Ex on the Beach“ oder „Temptation Island“ zu sehen. Doch bei dem Newcomer-It-Girl ist nicht alles immer nur glamourös. 

Christina Dimitriou hat Multiple Sklerose

Christina Dimitriou muss mit einer unheilbaren Krankheit leben, wie sie in einem Interview mit RTL preisgibt. Seit sie 14 Jahre alt ist, leidet sie an Multipler Sklerose, einer chronisch-entzündlichen Krankheit des zentralen Nervensystems. Mehr zu ihrer Krankheit und wie sie damit umgeht, erfahrt ihr im Video.

Die Krankheit wirkt sich in ihrem Fall vor allem auf ihre Sehfähigkeit aus. Es könnte sogar sein, dass sie eines Tages erblinden wird. Klar ist jedoch: Christina will sich nicht von ihrer schwachen Seite zeigen – diese Philosophie verfolgt sie auch in der Dschungelshow. Dort wirbelt sie das Tiny House mit Sam Dylan und Oliver Sanne ordentlich auf.

Christina Dimitriou
Zur Startseite