• Home
  • Stars
  • Carolin Niemczyk: So war der Gastauftritt bei GZSZ für sie

Carolin Niemczyk: So war der Gastauftritt bei GZSZ für sie

Carolin Niemczyk hatte eine Gastrolle bei GZSZ

12. Juli 2019 - 17:33 Uhr / Tina Männling

Carolin Niemczyk ist nicht nur als Sängerin erfolgreich. Vor einigen Wochen durfte die Glasperlenspiel-Frontfrau bei GZSZ Schauspielluft schnuppern. Sie verriet „Promipool“, wie ihr der Gastauftritt gefallen hat.  

Einmal bei GZSZ dabei zu sein ist wohl der Traum vieler Serienfans. Für die Sängerin Carolin Niemczyk (28) hat sich dieser Traum bereits erfüllt. Die Frontfrau der Band Glasperlenspiel war vor einigen Wochen in der RTL-Serie zu sehen.  

Fester Bestandteil der diesjährigen DSDS-Jury: Carolin Niemczyk von Glasperlenspiel 

Carolin Niemczyk spielte bei GZSZ sich selbst

Dort spielte sie sich selbst und trug in ihrer Gastrolle dazu bei, dass „Sunnys“ Drogenkonsum fast aufflog. Als sie sich in der Serie für „Sunnys“ Tasche interessierte, gab diese ihr die Tasche, ohne daran zu denken, dass sie darin ihre Drogen versteckt hatte.  

Carolin Niemczyk hat ihre Zeit bei GZSZ sehr gefallen. „Obwohl ich mich nur selbst gespielt habe, hat es mega Spaß gemacht, sich in die Szene hineinzuversetzen und mal zu sehen, wie so ein Drehtag bei Schauspielern abläuft, erklärte die Sängerin gegenüber „Promipool“. 

„Ich hab die Schauspielerei schon ein bisschen für mich entdeckt, verriet Carolin weiter, Ich kann mir vorstellen, dass es super interessant ist, in verschiedenste Rollen zu schlüpfen und in eine andere Welt abzutauchen. Vielleicht werden wir die Sängerin ja bald wieder im Fernsehen sehen.  

Eine Wunschserie für einen Gastauftritt hätte Carolin Niemczyk auch schon: „Ich schaue aktuell ,Brooklyn 99'. Da wäre so ein Gastauftritt auch mal ganz nice.“