„Sunny“ (Valentina Pahde, 24) scheint bei GZSZ noch immer nicht aus ihrem Tief herauszukommen. Sie nimmt weiterhin Drogen, schafft es allerdings nach wie vor, ihre Freunde im Dunkeln darüber zu lassen. Als plötzlich ein Star im Mauerwerk auftaucht, könnte „Sunnys“ Drogenkonsum jedoch auffliegen.

Pinterest
GZSZ-Star Valentina Pahde zeigt ihre neue Frisur

GZSZ: „Sunny“ bringt „Emilys“ Geschäft in Gefahr  

„Sunny“ und „Emily“ (Anne Menden, 33) treffen überraschenderweise auf Carolin Niemczyk (28), die Sängerin von Glasperlenspiel. Carolin interessiert sich für „Sunnys“ Tasche, die von „Emilys“ Modelabel „Vlederbag“ ist. Nachdem „Sunnys“ Feierei beinahe „Emilys“ Karriere ruiniert hatte, möchte sie ihrer Freundin etwas Gutes tun.  

Um für das Label zu werben, schenkt „Sunny“ Carolin spontan ihre Tasche. Doch wenig später kommt der Schock: „Sunny“ hat ihre Drogen in der Tasche vergessen. Wird Carolin die Tabletten finden? Und wie wird sich dieses Missgeschick auf „Emilys“ Modelabel auswirken? 

Das Geschäft von „Emily“ ist allerdings nicht das einzige Unternehmen, das in der neuen Folge auf dem Spiel steht. Auch für die Firma „Upcycling Buddies“ von „Nihat“ (Timur Ülker, 29), „Tuner“ (Thomas Drechsel, 32) und „Paul“ (Niklas Osterloh, 29) sieht es nicht gut aus. Im Container mit den Möbeln ist ein Feuer ausgebrochen. Kann das Unternehmen den Brand überstehen? 

Wie es bei GZSZ weitergeht, erfahrt ihr heute in einer neuen Folge um 19.40 Uhr bei RTL.