• Home
  • Stars
  • Avicii (†28) posthum für MTV VMA nominiert

Avicii (†28) posthum für MTV VMA nominiert

Avicii (†28) wurde posthum für einen VMA nominiert

Der schwedische DJ Avicii (†) könnte mehrere Monate nach seinem Tod mit einem MTV Video Music Award ausgezeichnet werden. Für seine Single „Lonely Together“ gemeinsam mit Rita Ora ist er gleich für zwei Preise nominiert.

Erhält der im April verstorbene DJ Avicii (†28) nach seinem Tod zwei MTV Video Music Awards? Für die Preisverleihung Ende August wurde er nun gemeinsam mit Rita Ora (27) für gleich zwei Preise nominiert.

Rita Ora mit neuer Frisur

Avicii: Chance auf posthume Ehrung

Der Schwede starb im April in Maskat, Oman. Seine Familie veröffentlichte nach dem tragischen Tod mehrere Statements, in denen sie auf einen Selbstmord des nur 28-Jährigen hindeuten.

Alle Infos zu Aviciis und Rita Oras Nominierung bekommt ihr im Video.