• Home
  • Stars
  • Aretha Franklin ist ernsthaft krank
13. August 2018 - 09:54 Uhr / Andreas Biller
Große Sorge um die Souldiva

Aretha Franklin ist ernsthaft krank

Aretha Franklin soll sterbenskrank sein

Aretha Franklin soll sterbenskrank sein

Aretha Franklin soll ernsthaft erkrankt sein. Die legendäre Musikerin soll demnach im Kreise ihrer Freunde und Familie in Detroit sein. Mehrere Konzerte wurden aufgrund der Erkrankung abgesagt.

Aretha Franklin (76) soll sterbenskrank sein. Das berichtet das Magazin „Showbiz411“. Demnach soll Aretha auch diverse Auftritte abgesagt haben. Arethas Familie sei an ihr Krankenbett geeilt, um sie zu unterstützen. Sie bitten Fans in dieser Zeit um Gebete und die Wahrung ihrer Privatsphäre.

Aretha Franklin: Sie trat nicht mehr auf

Aretha Franklin hatte sich bereits 2017 aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Im selben Jahr trat sie das letzte mal auf, bei einer Aids-Gala von Elton John in New York. Ihr letzter öffentlicher Auftritt war im August 2017.

Aretha Franklin gilt als eine der besten Sängerinnen der Welt und wird auch „First Lady of Soul“ oder „Queen of Soul“ genannt. Ihr Lied „Respect“ erschien 1967 und wurde zu einem Symbol des Kampfs um Gleichberechtigung für Schwarze.

Aretha Franklin war zweimal verheiratet und hat vier Kinder. Sie und ihr Partner William Wilkerson wollten 2012 heiraten, entschieden sich jedoch gegen eine Ehe, wie „Guardian“ berichtet.