• Home
  • Stars
  • Angelina Jolie bekommt Ultimatum, was das Sorgerecht betrifft
13. Juni 2018 - 09:35 Uhr / Tina Männling
Streit um die sechs Kinder

Angelina Jolie bekommt Ultimatum, was das Sorgerecht betrifft

Angelina Jolie Brad Pitt Kinder

Angelina Jolie, Brad Pitt und die gemeinsamen Kinder

Angelina Jolie hat momentan das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder mit Brad Pitt. Das könnte sich aber ändern, wenn sich die Schauspielerin nicht an die Anweisungen eines Richters hält, der ihr ein Ultimatum gestellt hat.  

Entweder sie befolgt die Anweisungen des Richters, oder sie könnte das Sorgerecht für ihre sechs Kinder verlieren. So sieht es gerade für Angelina Jolie (43) aus. Im Scheidungsprozess von Jolie und Brad Pitt (54) hat das Gericht nun angeordnet, dass Pitt mehr Zeit mit den Kindern verbringen darf. 

Die Zeitung „Daily Mail“ berichtet, dass das Gericht um das Wohl der Kinder besorgt ist, wenn diese keine Beziehung zu ihrem Vater aufbauen können. Daher gibt es nun regelmäßige Besuchszeiten für Brad Pitt.  

Angelina Jolie besuchte mit allen sechs Kindern Paris

Ultimatum für Angelina Jolie

Angelina Jolie möchte mit ihren Kindern, die schon richtig groß sind, im Sommer nach Großbritannien ziehen. Dort will sie ihren neuen Film Maleficent 2“ drehen. Laut „Daily Mail“ ordnete das Gericht nun allerdings an, dass die Kinder in diesem Zeitraum von Brad Pitt besucht werden dürfen. 

Im Sommer werden die Kinder zusätzlich eine Woche bei ihm in Los Angeles verbringen. Außerdem muss Angelina Jolie Brad Pitt die Handynummern der Kinder geben, damit er regelmäßig mit ihnen sprechen kann.  

Angelina Jolie und Brad Pitt haben sich 2016 getrennt, seither leben die sechs Kinder bei Jolie.