• Home
  • Stars
  • Andrea Berg: „Was wir gerade erleben, ist nicht nur ein banaler Männerschnupfen“

Andrea Berg: „Was wir gerade erleben, ist nicht nur ein banaler Männerschnupfen“

Andrea Bergs „Mosaik“-Konzerte müssen abgesagt werden 
17. März 2020 - 11:01 Uhr / Antonia Erdtmann

Wegen des Coronavirus musste auch Andrea Berg ihre Konzerte absagen. Jetzt äußert sie sich zur aktuellen Lage auf Instagram und appelliert an ihre Follower.

Erst kürzlich wurde die Arena-Tour „Mosaik“ von Andrea Berg (53) wegen Corona abgesagt. Nun veröffentlicht die Schlagersängerin ein Video von sich auf Instagram und richtet sich an ihre Fans. In dem Clip sieht man die 54-Jährige mit Sonnenbrille in der Natur.

Guten Morgen, ihr Lieben, ich wünsche euch einen wunderschönen, friedlichen Sonntag“, erklärt sie lächelnd. Aber die beliebte Sängerin hat noch eine weitere Nachricht für ihre Follower. Unter das Video schreibt sie: „Was wir gerade erleben, ist nicht nur ein banaler Männerschnupfen“. Daher appelliert Andrea Berg an die Öffentlichkeit: „Angst, Ignoranz oder Egoismus helfen uns nicht weiter. Jeder muss jetzt für sich und alle Mitmenschen verantwortungsbewusst handeln“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Guten Morgen, ihr Lieben... Ich schicke Euch einen Gruß aus der Natur...☀☀Sie zeigt sich heute von ihrer schönsten Seite.☀ Da ist Kraft, Zuversicht und Neubeginn... „Nach dem Regen reißt der Himmel auf!" Was wir gerade erleben, ist nicht nur ein banaler Männerschnupfen. Aber auch Angst, Ignoranz oder Egoismus helfen uns nicht weiter. Jeder muss jetzt für sich und alle Mitmenschen verantwortungsbewusst handeln. Wir können den Kollaps unserer medizinischen Versorgung nur verhindern, wenn jetzt jeder alles in seiner Macht stehende zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus beiträgt. Wir bleiben zunächst virtuell in Kontakt und feiern sicher schon bald wieder gemeinsam das Leben... ❤❤❤❤❤ Dann vielleicht sogar mit noch mehr Bewusstsein, Ehrfurcht und Dankbarkeit. Seid behütet, Eure Andrea #andreaberg

Ein Beitrag geteilt von Andrea Berg (@andreabergoffiziell) am

Andrea Berg: Ihre Fans sind positiv gestimmt

Abschließend verspricht die Schlagersängerin ihren Fans: „Wir bleiben zunächst virtuell in Kontakt und feiern sicher schon bald wieder gemeinsam das Leben“. Auch wenn Andrea Berg traurig über die abgesagten „Mosaik“-Konzerte ist, bleibt sie positiv.

Wie beurteilen Andrea Bergs Instagram-Follower ihre Botschaft? Die User zeigen sich begeistert. „Du bist so toll. Dankeschön für die lieben Worte“, schreibt eine Nutzerin. Ein anderer Follower kommentiert: „Sehr schön gesagt, Andrea“.