• Home
  • Stars
  • Andrea Berg traurig: „Mosaik“-Konzerte abgesagt

Andrea Berg traurig: „Mosaik“-Konzerte abgesagt

Andrea Berg auf ihrer „Mosaik“-Tour 2020 in Mannheim 
12. März 2020 - 10:59 Uhr / Antonia Erdtmann

Es kommt, wie es kommen musste: Auch Andrea Berg muss einige ihrer „Mosaik“-Konzerte aufgrund des Coronavirus absagen. Auf Instagram meldet sie sich mit ersten Updates zu Wort. Glücklicherweise gibt es Pläne, die Veranstaltungen nachzuholen. 

Traurige Neuigkeiten bei Andrea Berg (53). Einige „Mosaik“-Konzerte müssen aufgrund der Gefahr durch den Coronavirus abgesagt werden, wie die Schlagersängerin am Mittwochabend auf ihrem Instagram-Account mitteilte. 

Hallo ihr Lieben, ich bin sowas von traurig […]. Gestern hat der Bundesgesundheitsminister den Ländern eindringlich nahegelegt, Großveranstaltungen vorerst zu untersagen […]. Und natürlich arbeiten unser Tourveranstalter und mein Team an der weiteren terminlichen Planung“, schreibt die Sängerin auf Instagram.  

Unter ihrem Post zitiert sie eine Mitteilung des Veranstalters Global Event & Entertainment, die die abgesagten Termine bestätigen. „Die im Rahmen der MOSAIK-Live Arena Tour geplanten Konzerte in Erfurt (13.03.), Nürnberg (14.03.), Braunschweig (15.03.), Magdeburg (20.03.), Bremen (21.03.) und Dortmund (22.03.) können nicht stattfinden“, heißt es.  

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hallo ihr Lieben, ich bin sowas von traurig. Sicher verfolgt ihr auch die Berichterstattung der Medien zu den Maßnahmen der Bundesregierung im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Gestern hat der Bundesgesundheitsminister den Ländern eindringlich nahegelegt, Großveranstaltungen vorerst zu untersagen. Bitte beachtet diesbezüglich untenstehende Mitteilung unseres Tourveranstalters. Ich werde Euch in den nächsten Tagen auf dem Laufenden halten - versprochen! Und natürlich arbeiten unser Tourveranstalter und mein Team an der weiteren terminlichen Planung. Bitte habt aber auch Verständnis dafür, dass wir aufgrund der aktuellen Situation noch überhaupt nichts dazu sagen können, wie es weitergeht. Das wird einige Tage oder Wochen in Anspruch nehmen. Ihr könnt sicher sein, dass wir alles dafür tun werden, um unsere MOSAIK-Reise gemeinsam fortzusetzen. Seid behütet, Eure Andrea Mitteilung von Global Event & Entertainment: Die im Rahmen der MOSAIK-Live Arena Tour geplanten Konzerte in Erfurt (13.03.), Nürnberg (14.03.), Braunschweig (15.03.), Magdeburg (20.03.), Bremen (21.03.) und Dortmund (22.03.) können nicht stattfinden. Die jeweils zuständigen Behörden vor Ort haben entsprechende Verfügungen veranlasst, Großveranstaltungen zu untersagen, um das Corona-Virus einzudämmen. Natürlich wird von uns mit Hochdruck an einer weiteren terminlichen Planung, insbesondere ob und wann es einen Nachholtermin geben kann, gearbeitet. Wir bitten um Verständnis, dass dies aufgrund der aktuellen Situation einige Zeit in Anspruch nehmen kann, da weitere Entwicklungen abzuwarten sind. Wichtig: Bis zu einer finalen Entscheidung behalten bereits erworbene Tickets ihre Gültigkeit. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.leutgebgroup.com sowie auf unserer Facebook-Plattform. Zudem werden auf der Homepage www.andrea-berg.de und auf den Social-Media-Plattformen von Andrea Berg aktuelle Informationen geteilt. Auf diesen Kanälen informieren wir Sie über Neuigkeiten und darüber, ob in den nächsten Tagen weitere Konzerte aufgrund behördlicher Vorgaben abgesagt werden müssen. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Mit freundlichen Grüßen Ihr Veranstalter Global Event & Entertainment

Ein Beitrag geteilt von Andrea Berg (@andreabergoffiziell) am

„Mosaik“-Konzerte vorerst abgesagt 

Wie es weiter in der Mitteilung heißt, bleibt die Gültigkeit der Karten erhalten. Andrea Berg bemüht sich mit ihrem Team, Nachholtermine zu finden, damit die abgesagten Konzerte zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden können. Bereits im Februar musste die Schlagersängerin aufgrund des Orkantiefs Sabine ein Konzert absagen.  

Dazu postete sie auf Instagram ein Statement: „In 28 Jahren meiner Karriere habe ich noch nie ein Konzert abgesagt. Auch damals entschieden die Behörden, das Konzert abzusagen.