• Home
  • Stars
  • Alphonso Williams: Das wurde aus dem DSDS-Sieger
18. Dezember 2017 - 16:29 Uhr / Sara Omara
Ein viel beschäftigter Mann

Alphonso Williams: Das wurde aus dem DSDS-Sieger

alphonso williams dsds rtl spendenmarathon 2017

Alphonso Williams: RTL-„Spendenmarathon“ 2017

Alphonso Williams ist erfolgreicher denn je. Der DSDS-Gewinner 2017 nutzte in diesem Jahr allem Anschein nach seinen Sieg und zeigte viel öffentliche Präsenz. Für 2018 sind auch schon Auftritte geplant.

Alphonso Williams (55) ist seit seinem Sieg bei „Deutschland sucht den Superstar“ 2017 ein vielbeschäftigter Mann. Für 2018 sind bereits zwei Auftritte geplant. Anfang Februar wird er in Österreich und in den Niederlanden auftreten.

Alphonso Williams nahm schon an mehreren Castingshows teil

Alphonso Williams

Alphonso Williams hat viel um die Ohren

Zuletzt schrieb der US-Amerikaner auf Facebook, er habe besonders viel zu tun. Am 14. Dezember besuchte er die „Mister Germany“-Wahl in Linstrow, Anfang Dezember war er in der Show „Vorsicht Völz“ auf Bremen 4 zu hören und er beteiligte sich an „Unicefs“ „Talk am Meer", am Timmendorfer Strand. Ende November stand er sogar auf dem roten Teppich von „Movie meets Media“.

Alphonso Williams und seine Manuela nach der dritten DSDS-Eventshow 2017

Alphonso Williams und seine Manuela

Alphonso Williams Album und Fernsehauftritte

Der Soulsänger brachte im Mai dieses Jahres auch sein Album „Mr. Bling Bling Classics“ heraus. Damit ging er den ganzen Juni auf DSDS-Tour. Der 55-Jährige ist außerdem in der Tanz-Show „Let's Dance“ und beim ZDF „Fernsehgarten“ aufgetreten.

DSDS machte es möglich

Der Sieger der 14. DSDS-Staffel gewann mit dem Songtitel „Let's Get it On“ von Marvin Gaye und bekam sowohl ein Preisgeld als auch einen Plattenvertrag mit Universal Music.

Die DSDS-Finalisten Alphonso, Maria, Duygu und Alexander

Die DSDS-Finalisten Alphonso, Maria, Duygu und Alexander