• Home
  • Stars
  • 7 Frauen, die eine Inspiration für andere sind

7 Frauen, die eine Inspiration für andere sind

Die ehemalige First Lady Michelle Obama 
6. März 2021 - 14:35 Uhr / Nadine Miller

Von Wissenschaftlerinnen, Politikerinnen und Aktivistinnen bis hin zu Nobelpreisträgerinnen - zahlreiche Frauen sind eine Inspiration für andere. Zu Ehren des internationalen Frauentages werfen wir einen Blick auf sieben Frauen, die die Welt verändert haben.

Michelle Obama (57) schrieb zusammen mit ihrem Mann Geschichte. Barack Obama (59) wurde 2009 zum ersten schwarzen Präsidenten der Vereinigten Staaten. Michelle Obama wurde somit zur ersten schwarzen First Lady. Nach ihrer Zeit im Weißen Haus veröffentlichte sie ihre Memoiren im Buch „Becoming - Meine Geschichte“.

Diese Frauen haben großartige Leistungen vollbracht

Marie Curie (†66), die polnisch-französische Physikerin, leistete mit ihrer Arbeit über Radioaktivität einen großen Beitrag zur Wissenschaft. Sie war die erste Frau, die einen Nobelpreis gewann und die einzige, die den Preis gleich zweimal erhielt.

Rosa Parks (†92) war 1955 die erste schwarze Frau, die sich weigerte, einem weißen Mann ihren Platz im Bus zu überlassen. Sie war eine afroamerikanische Aktivistin und eine führende Verfechterin der Bürgerrechte in den Vereinigten Staaten.

Margaret Thatcher (†87) war als erste Frau von 1979 bis 1990 Premierministerin des Vereinigten Königreichs . Ihre Disziplin und strenge Kontrolle über ihr Kabinett brachte ihr den Spitznamen „Die eiserne Lady“.

In unserem Video zeigen wir euch noch mehr inspirierende Frauen.

Margaret Thatcher war von 1979 bis 1990 Premierministerin des Vereinigten Königreiches