• Home
  • Stars
  • 4 verrückte Verschwörungstheorien über Hollywoodstars

4 verrückte Verschwörungstheorien über Hollywoodstars

Keanu Reeves ist seit 30 Jahren erfolgreich im Filmgeschäft tätig
20. November 2019 - 06:33 Uhr / Andreas Biller

Über Promis wird weiß Gott unendlich viel geschrieben und erfunden. So soll Keanu Reeves sogar unsterblich sein! Weshalb und welche anderen wilden Geschichten über Stars kursieren, erfahrt ihr hier.

In Hollywood gibt es zahlreiche Vorkommnisse, die den perfekten Nährboden für Gerüchte liefern. Und es gibt genügend Menschen, die aus diesen Gerüchten richtige Verschwörungstheorien machen. So kommt es immer wieder zu verrückten Verschwörungstheorien über Hollywoodstars.

Keanu Reeves ist mit seinem immer noch jugendlichen Aussehen in Hollywood nicht alleine. Der Schauspieler sieht allerdings immer noch nahezu genauso aus wie zu Beginn seiner Karriere. Diese Tatsache führte irgendwann zu einer wilden Theorie: Ist der „Matrix“-Star unsterblich? 

Verrückte Verschwörungstheorien über Hollywoodstars

Lindsay Lohan macht eigentlich schon mit genug Skandalen von sich Schlagzeilen. Nun behaupten Verschwörungstheoretiker, Lindsay hätte in dem Film „Ein Zwilling kommt selten allein“ nicht beide Rollen gespielt, sondern tatsächlich eine Zwillingsschwester gehabt. Diese soll jedoch kurz nach den Dreharbeiten gestorben sein und so beschloss Disney, beide Rollen Lindsay zuzuschreiben.

Diese Theorie ist wirklich total abgedreht! Megan Fox soll angeblich von einer Geheimgesellschaft schon mehrmals geklont worden sein. Grund hierfür sei Megans unterschiedliches Aussehen auf Fotos. Dass dies an ihren Schönheitsoperationen und dem vielen Make-Up liegen könnte, bezieht hier wohl keiner.