Einst zählten sie zu den größten Stars Hollywoods und jeder kannte ihren Namen. Doch Jahre später wurde es still um sie. Im Video stellen wir euch zehn Promis vor, die nach ihrem großen Erfolg in Vergessenheit geraten sind und zeigen euch, was aus ihnen geworden ist.

Vergessen Stars: Sophia Bush, Nelly Furtado, Jenette McCurdy & Co. verdienen ein Comeback 

Den Anfang macht der US-5 Sänger Richie Stringini. Seit dem Band-Ende wurde es ruhig um den Musiker. Schauspielerin Sophia Bush wurde durch die Teenie-Serie „One Tree Hill“ über Nacht zum Star. Auch Thora Birch feierte früher große Erfolge. Sie war in „Dungeons & Dragons“ und „Ghost World“ zu sehen. Nach einigen Misserfolgen pausierte Thora 2012 ihre Schauspielkarriere.

Auch interessant:

2001 wurde Nelly Furtado mit ihrem Song „I’m like a bird“ bekannt. Der nächste auf der Liste ist Timbaland. Er arbeitete an einigen seiner Hits mit Nelly Furtado zusammen. Besonders bekannt ist ihr gemeinsamer Song „Promiscuous“ aus dem Jahr 2006. Jennette McCurdy wurde als „Sam Puckett“ in der berühmten Nickelodeon Serie „iCarly“ bekannt.

Justin Long kennen die meisten aus den 2000ern. Er lieh „Alvin“ von „Alvin und die Chipmunks“ seine Stimme. Jojo wurde ebenfalls in den 2000ern mit Hits wie „Leave“ zum Superstar. Auch in einigen Kinderfilmen war sie zu sehen. Heather Graham wurde 1999 durch den Film „Austin Powers“ bekannt. Später spielte sie auch in der „Hangover“-Filmreihe mit. Jesse Metcalfe war in den 2000ern einer der größten Teenie-Schwärme. Filme wie „Rache ist sexy“ machten ihn zum Star.